PortalPortal  StartseiteStartseite  GalerieGalerie  KalenderKalender  FAQFAQ  SuchenSuchen  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  

Teilen | 
 

 Sooner or Later!

Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9  Weiter
AutorNachricht
Ayla
Tsukisoi
Tsukisoi
avatar

Anzahl der Beiträge : 1547
Anmeldedatum : 12.11.08

BeitragThema: Re: Sooner or Later!   Mo Dez 22, 2008 3:25 pm

Kiros~Rock~Lolita:
Langsam stand nun auch der keyboarder auf und schon stand er vor Rom. Sofort zog er sich san um ihn nur wenig später angezogen in seine Arme zu nehmen und sanft und liebebvoll zu küssen.

„Ohjaaaa. ich will dich im Röckchen sehen“, meinte Shin grinsend wobei er Yu so ansah und sich sanft an ihn kuschelte.
Seine Lippen fuhren sanft über die Yus und schon strich er sanft über dessen Wangen.

Der Bassist genoss das was der Sänger hier mit ihm tat und schon setzte er sich etwas mehr an den anderen heran.
„Ok. Der Alk ist so gut wie da“, gab er grinsend von sich wobei er zu den anderen sah und eins seiner besten grinsend auflegte die er hatte.

Ayla:
„OK, meinetwegen!“ grinste Yu nur und stellte sich bildlich vor, wie Shin im Baströcken tanzte, am besten ohne Unterwäsche. Sein Grinsen wurde versauter, doch er wurde abgelenkt, als Shin ihn so sanft küsste.
Genießend schloss er die Augen.

Strify lachte. „Mein kleiner Alkoholiker!“ Sanft strich er über Kiros Rücken und kraulte ihn im Nacken.
Dann stand er auf. „Wenn wir nicht gleich anfangen, kommen wir heute gar nicht mehr weg!“

Ebenso sanft und zärtlich erwiderte Romeo den Kuss, bevor er Luminor mit sich zur Küche zog.
„Was geht ab?“ fragte er grinsend und kuschelte sich an den Älteren, der direkt hinter ihm stand.

Kiros~Rock~Lolita:
„Heyyy. Nicht jetzt schon sexgedanken haben schatz. Das ist nicht gut“, meinte Shin grinsend wobei er Yu ansah.
Das seine Phantasien doch auch nur um Yu in Bastrock umher wirrten, wusste Yu ja nicht. „Er sieht bestimmt geil darin aus. Am besten noch komplett nackt“, meinte er leicht grinsend zu sich in Gedanken wobei er kur Rom3o und Lumi mustertete. „Hey ihr beiden. Ihr seht aber auch überglücklich aus“, meinte er lächelnd wobei er sich dennoch nicht von Yu löste.

„Stimmt. Und los Jungs“, meinte der blonde leise wobei er ebenfalls aufsprang. Schnell sah er zu Rom3o und Lumi die einfach nur ein süßes Paar abgaben. „Was macht ih derweil. hmmm. ihr könntet alles vorbereiten was die Wohnung angeht. Partüüü“, grinste Kiro frech wobei er sich an Strify kuschelte.

„könnte wir machen. Weiß ja nicht was Rom3o vor hat. Aber na Party kommt gut. besonders wenn sie für uns gilt und wir bei unseren liebsten sind“, meinte er grinsend wobei er Rom3o an sich zog und sanft seinen Nacken Liebkoste.

Ayla:
Yu löste sich von Shin und stand auf, drückte ihm aber noch einen Kuss auf die wange. Dann sah er zu seinem besten Freund rüber. „Das Motto ist Hawaii. Ihr könnt ja die Wohnung mit allem dekorieren, was ihr findet. Du kannst natürlich mein komplettes Zimmer durchwühlen.“
Er grinste und zwinkerte Romeo zu.

Strify strich Kiro kurz über den Rücken, bevor er sich in den Flur begab und sich Schuhe und Jacke anzog, Geldbeutel und Schlüssel einsteckte und dann lächelnd auf seinen Geliebten wartete.

„Das werde ich natürlich ausnutzen!“ grinste Romeo Yu zu und griff nach hinten, um Luminor im Nacken zu graulen und seine Zärtlichkeiten umso mehr zu genießen.
Im Kopf ging er schon durch, wie er die Wohnung der Jungs herrichten könnte.

Kiros~Rock~Lolita:
Schnell trat nun auch der Bassist zu dem Sänger. „Also gute gelingen. Wir sind denk ich mal rechtzeitig zurück. Außer ich überfall strify mitten auf der Straße und zieh ihn in ein Gebüsch“, meinte er grinsend wobei er sich anzog und aus sein Schlüssel und die Geldbörse einsteckte.

„Dann mach du die Deko. Ich räume derweil alles auf und wenn die Jungs wieder da sind können wir mit der Party beginnen“, meinte der schwarzhaarige leise wobei er Rom3o sanft an seinen Körper zog und weiter über seinen Hals küsste.

Shin huschte derweil in den Flur. Zog sich die Schuhe an und schnappte sich seine und Yus Jacke, die er ihm schnell brachte und nur noch wartete das er sich ebenfalls die Schuhe anzog und sie losgehen konnten.
Seine Jacke hatte er derweil angezogen und nur wenig später hatte er auch den Geldbeutel und den Schlüssel verstaut.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Kiros~Shining~Angel
Keikeisha
Keikeisha
avatar

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 3720
Alter : 29
Ort : Ich hoffe doch in Kiros Herz *g*
Anmeldedatum : 13.02.08

BeitragThema: Re: Sooner or Later!   Mo Dez 22, 2008 3:28 pm

Ayla:
Yu folgte seinem Schatz, nahm die Jacke entgegen und schlüpfte hinein, genaus, wie in die Schuhe. Dann schnappte er sich seine Geldbörse und den Schlüssel, man wusste ja nie, wie teuer solche Teile waren.
Zu viert verließen sie schließlich die Wohnung. Unten vor dem Haus trennten sie sich allerdings wieder.
Strify zog Kiro an sich. „So, also im Gebüsch, ja? Dann find mal in Berlins Straßen ein Gebüsch, das groß genug dafür ist!“ lachte er und zeigte die Straße entlang, in der sie wohnten.
„Ja, das mach ich!“ erklärte Romeo, doch drehte er sich zunächst in Luminors Armen um, um ihn leidenschaftlich zu küssen.
Lächelnd trennte er sich dann von ihm und verschwand wie angekündigt in Yus Zimmer, um es auf den Kopf zu stellen.

Kiros~Rock~Lolita:
„och. ich find schon ein gebürsch. wenn nich bau ich schnell eins auf. das wird schon“, hauchte der blonde wobei er loslachen musste. Eins bauen. Auf so eine Idee konnte auch nur er kommen und doch sah er Strify grinsend an wobei er ihn an die Hand nahm und mit ihm zum nächsten Supermarkt tappte.
Sofort sah Shin den älteren an. „Oki schatz“, sprach er leise. „Wo finden wir jetzt unsere Röcke?“, fragte er weiter wobei er Yu ansah und dennoch selbst auch scharf berlegte wo er sowas auf die schnelle nun herbekommen konnte.
Lächelnd sah der Keyboader seinem Liebsten nach. Dennoch machte er sich auch an die Arbeit und brachte die ganze Wohnung nun auf forderman. So wie sie jetzt war würde sie zwar nicht lange aussehen aber wenigstens konnte sie am Anfang ja gut aussehen.

Ayla:
Begeistert durchstöberte Romeo die Schränke seines Seelenverwandten. Er behielt Recht in der Annahme, dass er in Yus Zimmer seinen Spaß haben und auch findig werden würde.
Nach und nach fand er so einige bunte Luftballons, Girlanden und Luftschlangen und ein paar Blumenhalsketten, die von irgendeiner Party in einer Disco stammten und dort verteilt worden waren.
„Vielleciht in einem Faschingsgeschäft?“ meinte Yu auf Shins Frage hin. Er selbst hatte sich gewundert, als er das erste solche geschäft gesehen hatte, das auch ganzjährig geöffnet hatte, aber mittlerweile hatte er gelernt, dass in Berlin sowieso so gut wie nichts unmöglich war.
Strify hob gespielt skeptisch eine Augenbraue. „Ein Gebüsch bauen? Du hast komische Ideen!“ stellte er fest und musste ebenfalls lachen.
Am Supermarkt angekommen, stürmte er als erstes zu den Knabbereien, das war sein Fachgebiet.

Kiros~Rock~Lolita:
Sofort folgte der Bassist den Sänger.
Schnell sah er sich um und schon packte er, in den gerade geholten Korb ein paar Knabbereien ein.
„Was fürn Alkohol wollen wir holen?“, fragte er leise wobei er Strify ansah.
„Jup. Das wird so etwas haben. Ich weiß sogar wo eins ist“, meinte der Blonde schhnell wobei er Yus Hand ergiff und einfach mal losspurtete.
Nicht lange dauerte es und sie kamen an dem besagten Geschäft an.
Schnell hatte der schwarzhaarige alles hergerichtete und schon trat er langsam an Yus Zimmer heran. „Und schatz. haste schon was?“, fragte er leise wobei er natürlich nicht eintrat. Er respektierte Yus Privatphäre und er wusste das nur Rom3o und jetzt auch Shin sie durcheinander bringen durfte.

Ayla:
„Klar!“ Mit vollbepackten Armen und einem schelmischen Grinsen tart Romeo nun vor die Tür und zeigte Luminor seine Funde. „Was hälst du davon?“
Dann schritt er an Luminor vorbei ins Wohnzimmer, wo er alles erstmal auf den Couchtisch warf. Er wandte sich um, mit einer der Blumenketten in der Hand, die er sofort um den hals des Älteren legte.
Er gab ihm einen sanften Kuss. „Sieht toll aus!“ kicherte er. Luminor mit einer anderen farbe als schwarz war ein seltener Anblick.
Yu ließ sich einfach mitziehen. „Meinst du denn, dass sie auch sechs davon haben? Und was können wir noch kaufen? Oberteile oder so? Blumen für in die Haare?“
Er betrat den Laden und sah sich sofort um.
„Irgendwas fruchtiges!“ erklärte Strify und besah sich ein paar Flaschen im Regal.
„Was magst du denn? Erdbeere, Orange oder was anderes?“ Abwartend sah er seinen Kleinen an.

_________________




24.04.08 Mainz
12.10.08 Luxemburg
26.12.08 Bochum
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://cinema-bizarre.forumn.org
Ayla
Tsukisoi
Tsukisoi
avatar

Anzahl der Beiträge : 1547
Anmeldedatum : 12.11.08

BeitragThema: Re: Sooner or Later!   Mo Dez 22, 2008 3:29 pm

Kiros~Rock~Lolita:
„hmm. haben sie auch was mit deinem geschmack?“, fragte er grinsend wobei er Strify kichernd ansah.
„Mir egal. Lass uns von allem was gut is was mitnehmen. Was wir heute net packen kann man ja nach und nach lehren“, meinte er nur leise wobei er Strify schnell aber liebevoll einen Kuss aufhauchte.

„Ich denke schon. Wir sollten alles besorgen was wir brauchen und was zu Hawai passt“, meinte der blonde leise wobei er Yu kurz anlächelte und ihn dann mit in das Geschäft zog.
Sofort sah er sich um und schon sprang ihm sofort einer der gesuchten Röcke ins Augen.

„Und du erst“, meinte er leise wobei er die Kette sanft um Rom3o Hals legte und ihn an sich heran zog um ihn sanft und liebevoll zu küssen.
Dann löste er dennoch die Kette von sich und zog Rom mit ins Wohnzimmer wo sie beide zusammen alle schmückten damit es auch wirklich nach einer tollen hawaiparty aussah. „fehlen nur noch die anderen und ihre errungenschaften“, meinte er leise wobei er zu Rom3o sah.

Ayla:
„Genau!“ erwiderte Romeo fröhlich. Mittlerweile hatten sie beide solche Ketten an und das Wohnzimmer war komplett dekoriert.
„Ist schon fast romantisch!“ hauchte er, trat an Luminor heran und küsste ihn sanft.

Strify grinste. „Okay, dann also Erdbeere, Orange, Ananas ... huh, was ist das? Kokos, mal probieren!“ beschloss er und legte schließlich an die ein Duzend Flaschen in den Korb. Auf das Bier konnten sie heute getrost verzichten, schließlich sollte die Party etwas besonderes werden.
„So, wars das?“ erwartungsoll sah er Kiro an. Vielleicht hatte er noch eine Idee, doch dann kam ihm selbst eine. „Wie wärs mit Obstsalat aus der Dose? Die haben sicher noch ne Hawaii-Sorte.“

„Da sind die Röcke!“ stellte Yu erfreut fest und ging sofort darauf zu. Er nahm einen vom Ständer und hielt ihn Shin vor.
Nachdenklich musterte er ihn. „Meinst du, der passt? Aber wahrscheinlich sind das alles Einheitsgrößen, oder?“

Kiros~Rock~Lolita:
Langsam ließ Luminor die Arme um den Körper des schwarzhaarigen wandern, zog ihn sanft an sich und erwiderte den Kuss.
Seine Augen leicht geschlossen strich er über den, wie er fand, wunderschönen Körper seines Geliebten Schatzes.

„jaaa. Party früchte“, meinte Kiro grinsend wobei er Stiry mit sich zog und ihm stolz die früchte zeigte die Strify meinte.
Schnell verschwand seinerseits noch eine Falsche Sekt in den Korb und doch sah er Stirfy wenig später, bei den Dosenkonserven angekommen, lächelnd an. „Wie viele. 3 oder doch nur 2“, fragte er leise wobei er noch eine Flasche Sekt holte. „Damit machen wir ne Bohle“, meinte er grinsend wobei er Strify auch so ansah.

„Juhuuu. Aber ich denke die passen schon. Kann man ja verstelle siehste“, meinte er leise wobei er Yu das kurz zeigte und ihn dann grinsend ansah. Sofort sah er sich wieder um und schon entdeckte er auch noch andere Röcke. „Oder die da“, meinte er nur leise an Yu gewandt wobei er ihm die Röcke zeigte.

Ayla:
Romeo legte seine Arme um den Größeren und genoss einfach die Küsse. Seinetwegen konnten die anderen sich noch etwas Zeit lassen, seine momentane Beschäftigung gefiel ihm sehr und er wusste schon, dass er Luminor während der Tour tierisch vermissen würde.

„Besser zu viel, als zu wenig!“ beschloss Strify und packte drei der Dosen ein. „Wenn nicht, gibts Morgen halt Reste!“
dann sah er in den Korb und bemerkte den Sekt. „Bowle, so?“
Er lachte. Sein Kleiner dachte doch an alles.
Der Sänger konnte gar nicht anders, als ihn an sich zu ziehen und zu busseln.

Yu beobachtete interessiert, wie Shin ihm das vorführte, dann folgte er dessen Blick. „Ich denke mal, wenn wir nachher sechs von den Dingern haben, is keinem geholfen, außerdem wollen wir ja Abwechslung oder? Also kaufen wir noch davon welche!“ bschloss Yu bestimmt.

Kiros~Rock~Lolita:
Langsam drängte der schwarzhaarige den anderne zurück.
Sanft drückte er ihn gegen wie Wand die Yus und Kiros Zimmer trennte und schon küsste er Rom3o noch etwas wilder als schon zu vor.

„Gut. Also dann machen wir 3 zu 3 oder. Also 3 von denen die du hast und 3 von denen hier“, meinte er leise wobei er schon drei von den Röcken nahm und sie in der Hand hielt.
Lächelnd sah er dann zu Yu. „Wollen wir die noch anprobieren. Ich denke ja oder?“, fragte er leise wobei er langsam auf Yu zu tappte.

„Küss mich richtig. Ich möchte deine Lippen spüren“, hauchte der blonde wobei er Strify leicht flehend ansah.
Seine Hände wichen an den Kotb und schon stellte er diesen sanft an den Boden um Strify sanft an sich zu ziehen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Kiros~Shining~Angel
Keikeisha
Keikeisha
avatar

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 3720
Alter : 29
Ort : Ich hoffe doch in Kiros Herz *g*
Anmeldedatum : 13.02.08

BeitragThema: Re: Sooner or Later!   Mo Dez 22, 2008 3:31 pm

Ayla:
Romeo schnurrte genießerisch in den Kuss. Es tat gut, jemanden bei sich zu haben, von dem er genau wusste, dass er es auch ernst meinte. dabei war es letztendlich egal, dass sie beide Kerle waren, hauptsache, die Chemie stimmte. Und das tat es bei ihnen allemal.
Er begann, leicht Luminors Nacken zu graulen.
„Klar!“ meinte Yu nur. „Aber ich denke, wir sollten auch ein paar bunte Hawaii-Hemden mitbringen. Oder denkst du, Strify hat sowas vielleicht? dann könnten wir uns was lehnen!“ Er nahm ebenfalls drei Röcke und sah Shin dann fragend an.
Strify legte beide Arme um den Kleineren, um ihn in eine feste Umarmung zu ziehen und dessen Aufforderung nachzukommen, die er nur allzu gerne erfüllte.
Sanft legte er seine Lippen auf die Kiros und bewegte sie leicht.

Kiros~Rock~Lolita:
Sanft löste dennoch der Keyboarder den Kuss. „Ich liebe dich Rom3o“, haucht er sanft wobei er in die Augen des jüngeren sah.
Sanft strich er über seine Wangen und schon legte er seine Lippen wieder sanft auf die des anderen.
„Brauchen wir wirklich Hemden. Wir könnten ja nur mit den Röcken Party machen. Das wäre doch geil“, meinte er leise wobei er Yu grinsend ansah.
Das wäre doch viel geiler dachte er sich wobei er langsam an Yu heran trat.
„hmmmm“, konnte der kleine nur schnurrren und schon drückte er sich leicht an Strify heran. Nicht lange ging das so und schon löste er sich, zog Strify mit zur Kasse und schnell bezahlten sie die Sachen die sie im Korb hatten.

Ayla:
Strify seufzte auf. Wieso musste der Kleine den Kuss auch so schnell lösen? Nichtsdestotrotz folgte er ihm brav, wartete, dass er bezahlte und stöhnte erneut auf, diesmal aber entnervt.
„Der Alk wird auch immer teurer!“ stellte er grummelnd fest. Noch nicht mal Party machen war heutzutage einfach.
Romeo lehnte sich leicht gegen die Wand in seinem Rücken und sah zu dem Größeren auf. „Ich liebe dich auch, Luminor!“
Dieser Satz klang wie ein Versprechen und dieses besiegelte er mit einem liebevollen Kuss.
Yu grinste versaut. „Das wäre natürlich auch eine Idee! Und diejenigen, die sich den anderen nicht entblößt zeigen wollen, müssen halt im eigenen Schrank gucken!“
Begeistert von der Vostellung, seinen Liebsten oben ohne und mit Bastrock zu sehen, zog er ihn fest an sich und küsste ihn.
„Also, auf Anprobieren hab ich keine Lust mehr!“ stellte er fest, nachdem er sich gelöst hatte. „Komm, bezahlen wir, sonst ist ja auch die Überraschung futsch!“
Er zog Shin mit zur Kasse und sie bezahlten. „Welchen der beiden Röcke willst du?“ fragte er dann draußen.

Kiros~Rock~Lolita:
„Hmm. Du hast recht. Aber jetzt nach hause. Endlich Party machen will“, meinte er grinsend wobei er alles so einpackte damit nichts kaputt gehen konnte.
Dann nahm er die Tüte, drückte Strify eine in die hand und schon nahm er seine freie Hand. Nahm damit Striy und schritt mit ihm zurück.
Sanft zog Luminor den anderen an sich heran. Seine Hände strichen sanft über den Rücken des Jüngeren und schon küsste er ihn etwas wilder und dennoch sehr liebevoll.
„das ist mir egal. Aber eigendlich denn der meine Schatz am meisten an mir Gefällt“, meinte er leise wobei er Yu angrinste und sich sanft an ihn drückte und ihm einen wilden Kuss gab.

Ayla:
„Jep, wird langsam Zeit!“ Strify verschränkte ihre Finger miteinander und im Gleichschritt gingen sie zur WG zurück. Er schloss auf, wollte schon gerade rufen, dass sie wieder da waren, konnte aber noch rechtzeitig die beiden dunklen Gestalten erkennen.
Er grinste und nickte Kiro zu.
„Hmmm...“ Romeo genoss die Berührungen unheimlich.
Als er aber gerade Luminors Hemd hochschieben wollte, hörte er, wie die Wohnungstür geöffnet wurde.
Yu erwiderte den Kuss feurig und grinste frech. „Ich denke, dass die beide sehr gut stehen würden!“
Sie kamen gerade an der Wohnung an, als Kiro und Strify noch im Türrahmen standen.
„Was ist denn da los? Gibts da was zu sehen?“ Er stellte sich auf die Fussballen, um bessere Sicht in die Wohnung zu haben.

Kiros~Rock~Lolita:
„immer wird man gestört“, meinte Luminor leise wobei er sich löste und die anderen ansah. „tag. kommt ruhig rein“, meinte er lächelnd wobei er Rom3o ansah. „Das holen wir nach“, hauchte er sanft in sein Ohr wobei er ihm kurz ein Kuss aufhauchte.
„Naja. Ihr hab nur die Zeit genutzt die ihr noch hattet. Hätte ich auch net anders mit Strify gemacht“, gab er grinsend zu wobei er mit ihm zusammen, noch immer Hand in Hand, herein trat und alles auf den Tisch stellte. Schnell holte er eine große Schüssel holte und schonmal die Bohle vorbereitete.
Shin musste grinsen. „Ihr seid einfach nur zu süß“, meinte Shin grinsend wobei er Yu ansah. „Hoffe er freut sich für seinen Kumpel. Mit Lumi hat er echt den besten Partner der Welt erwischt“, meinte Shin zu sich in Gedanken wobei er nun auch mit Yu eintrat und die Tür schloss.

_________________




24.04.08 Mainz
12.10.08 Luxemburg
26.12.08 Bochum
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://cinema-bizarre.forumn.org
Ayla
Tsukisoi
Tsukisoi
avatar

Anzahl der Beiträge : 1547
Anmeldedatum : 12.11.08

BeitragThema: Re: Sooner or Later!   Mo Dez 22, 2008 3:43 pm

Ayla:
„Natürlich, Süßer!“ schnurrte Romeo und strich Luminor über die Brust. Leidenschaftlich erwiderte er den Kuss.
Dann zuckte er mit den Schultern. „So ist das WG-Leben eben!“

Grinsend ging Strify an dem Pärchen vorbei.
In der Küche packte er derweil die Tüten aus und stellte Kiro als erstes dessen Sekt hin. Dann nahm er Gläser aus dem Schrank und kramte einen Dosenöffner hervor, um den Obstsalat zu öffnen.

Yu grinste und zwinkerte seinem besten Freund zu. Er freute sich, dass er nun offensichtlich glücklich mit Luminor war. Und bei diesem konnte er sich auch sicher sein, dass er es ernst meinte.
Dann ging er ins Wohnzimmer, dessen Dekoration er ausgiebig bewunderte und packte die Röcke aus den Tüten. „Such dir einen aus!“ meinte er zu Shin.

Kiros~Rock~Lolita:
„Stimmt. Naja. Nachher sind wir allein und dann wird uns keiner mehr stören“, meinte der schwarzhaarige leise wobei er sich ganz lansagm von seinen Liebsten löste.

„danke schatz“, meinte Kiro nur leise wobei er den Sekr öffnete und schon mal um diesen in die Schüssel zufüllen. Dann nahm er die von Striy gerade geöffneten Dosen an sich und gab 2 diese zu dem Sekt in die Schüssel. „BOWLE ist fertig“, gab er grinsend von sich.

„Ich nehm den“, meinte er leise wobei er sich den 2 Rock, den er ausgesucht hatten, nahm.
Sofort nahm er diesen mit sich in sein Zimmer, um wenig später nur mit dem Rock bekleidet, an Yu heran trat. „Und Schatz?“, fragte er leise wobei er sich nah an Yu heran stellte.

Ayla:
Romeo schnappte sich Luminors Hand und folgte den beiden in die Küche. „Kann man noch irgendwas helfen?“ fragte er die beiden anwesenden.

Strify grinste.
Dann wandte er sich an Romeo. „Die ganzen Flaschen und Gläser müssen ins Wohnzimmer. Außerdem die Schalen mit den Knabbereien, aber die muss ich erstmal füllen.“
Er öffnete eine der Chips-Tüten und füllte eine große Prozellanschüssel damit.

Yu musterte Shin von oben bis unten.
„Steht dir echt gut!“ stellte er anerkennend fest. Am besten jedoch gefiel ihm der nackte Oberkörper.
Dann trat er an seinen Liebsten heran. „Und, hast du nun ne Boxer drunter?“ hauchte er ihm leise und verführerisch ins Ohr.

Kiros~Rock~Lolita:
Langsam folgte Lumi dem anderen.
Lächelnd stand er hinter sienem Liebsten und zog ihn sanft an sich heran wobei er sanft an seinem hals entlang küsste.

„Ich helf euch dann“, meinete Kiro wobei er die Bowle nahm und sie langem ins Wohnzimmr brachte. Lumi folgte ihm und nahm die Gläser und auch die Knabbereien fanden denn weg ins Wohnzimmer.

„So wie du es denk ich mal wolltest“, hauchte er sanft wobei er sich an Yu drückte. „Für dich bin ich komplett nackt“, hauchte er Yu sanft ins Ohr.

Ayla:
Auch Romeo half, die restlichen Sachen ins Wohnzimmer zu bringen.
Im Flur schielte er kurz zu Shin und Yu und betrachtete sich Shins Rock.

Strify nickte und öffnete auch die anderen Verpackungen und füllte den Inhalt in die jeweiligen Schüsseln. Als er damit fertig war, war nur noch eine Schüssel ürbig, mit der er den anderen ins Wohnzimmer folgen. „Haben wir eigentlich passende Musik?“

„Ohlala!“ entwich es Yu und seine Augen begannen zu funkeln und sein Grinsen wurde anzüglich.
„Das ist natürlich klasse!“ hauchte er und strich Shin über den Hintern.

Kiros~Rock~Lolita:
„Öhmmm. Keine Ahnung. Wenn nicht machen wir einfach normale Musik“, meinte Kiro leise wobei er zu seinem Liebsten sah.
Kurz schielte er zu Shin und doch konnte er sich vorstellen das Strify in dem Ding mindestens genauso geil aussah.

„Hey. Hey. Nicht so schnell Schatz“, meinte der blonde nur grinsend wobei er Yu ansah.
„Hätte ich das gewusst das ich dich so rassend mache hätte ich am liebsten garnichts angezogen“, meinte er nur grinsend wobei er aufschnurrte als er Yus Hände spürte.

„Na. Du würdest denk ich mal in so einem Rock auf gut aussehen“, meinte Lumi leise Rom3o ins Ohr hauchend wobei er ihn lächelnd von hitne umschlang und ihn sanft auf die Wange küsste.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Kiros~Shining~Angel
Keikeisha
Keikeisha
avatar

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 3720
Alter : 29
Ort : Ich hoffe doch in Kiros Herz *g*
Anmeldedatum : 13.02.08

BeitragThema: Re: Sooner or Later!   Mo Dez 22, 2008 3:46 pm

Ayla:
„Ach, so Hawaii-Klänge müssen auch nicht unbedingt sein.“ Wobei Strify da eher an die Eingeborenenmusik dachte.
Er folgte Kiros Blick und grinste. „Wir sehen in den Röcken mindestens genauso heiß aus! Wenn nicht sogar heißer!“ zwinkerte er seinem Liebsten zu.
Romeo lehnte sich nach hinten an Luminor. „Das werden wir ja dann sehen!“ grinste er.
Er drehte leicht den Kopf. „Von dir wissen wir ja schon, dass dir Röcke stehen!“
„Ja, das hätte mir auch gefallen! Tanzen Eingeborene nicht sogar nackt?“ Wobei Yu nicht genau wusste, inwiefern das für den männlichen Teil galt, aber er hatte in Zeitschriften schon öfter barbusige Frauen gesehen.
Er ließ seine Hand weiterhin über Shins Po gleiten.

Kiros~Rock~Lolita:
„Ich denke heißer“, meinte Kiro grinsend wobei er sich zwei Röcke schnappte. Natürlich waren es zwei egale und schon zog er Striy mit sich in sein Zimmer um sich dort sofort mit ihm unzuziehen.
Sanft ließ er seine Sachen zu Boden gleiten biss er nur noch in Shorts da stand. „Soll die auch aus?“, fragte er grinsend wobei er zu Strify sah.
„Ich tanz aber nicht nackt. Ich will nur dich verführern. Später. Nackt tanz“, meinte Shin grinsend wobei er sanft über Yus Brust nach hinten fuhr und über seine Hintern strich.
„Nur du darfst mich je nackt sehen“, hauchte er seinem Liebsten sanft ins Ohr.
„Und du auch. Kommst du. wir ziehen die Röcke an. Wenn schon tragen alle die Röcke“, meinte der Keyboader, wobei er wie Kiro, zwei verschiedene Röcke nahm und mit Rom in sein Zimmer trat um diese anzuziehen.

Ayla:
„Aber natürlich!“ erwiderte Strify grinsend und ließ sich wiederstandslos von Kiro in dessen Zimmer ziehen.
Dort zog er sich ebenfalls das Hemd aus, als er Kiros neckische Frage hörte. Er trat nah an den Kleinen heran, um ihm ins Ohr zu flüstern. „Ganz nackt wäre mir natürlich lieber!“
„Ich freu mich drauf!“ zwinkerte Yu Shin zu und nahm sich den nun verbliebenen Rock. „Ich zieh mich nur eben um!“ meinte er mit ielsagendem Blick und löste sich schweren Herzens von dem Blonden, nicht ohne ihm noch einmal verfphrerisch über den Hintern zu streichen und verschwand in seinem Zimmer.
Schnell hatte er sich umgezogen.
„Klar!“ Romeo folgte Luminor aufs Wort.
„Dabei haben wir uns gerade erst angezogen!“ grinste er leicht, während er sich sein Shirt über den Kopf streifte.

Kiros~Rock~Lolita:
„Halb nackt. Du kannst mich später nackt sehen. Rock runter und tada“, meinte Kiro grinsend wobei er seine Shorts fallen ließ und nur wenig später den Rocke überstreifte.
Grinsend sah er zu seinem Liebsten. „Und nun du süßer“, meinte er grinsend wobei er Strify langsam aus den Klamotten half.
Shin stand derweil im Wohnzimmer. „Man ey. er macht mich ganz kirre“, meinte er zu sich in gedanken wobei er sich langsam setzte und nur noch an Yu dachte.
„Ich liebe ihn so sehr und endlich kann ich glücklich mit ihm sein“, meinte er weiter zu sich in Gedanken wobei er auf das viele Essen und trinken sah.
„Stimmt. Und danach ja auch wieder“, meinte er lächelnd wobei er sich langsam selbst auszog und einfach nur bei Rom3os anblick wieder lächeln musste. „Und er gehört wirklich zu mir?“, fragte er sich in Gedanken wobei er leicht zum ihm lächeln musste.

Ayla:
„Hm...“ schnurrte Strify, als Kiro kurz ganz im Adamskostüm vor ihm stand.
Dann ließ er sich von Kiro ausziehen. „Ich kann das zwar selbst, aber von dir lasse ich mich doch gerne ausziehen!“ grinste Strify und schickte auch seine Shorts zu Boden und streifte den Rock über. „Fertig!“

Nachdem auch Yu endlich den Rock anhatte, ging er ins Wohnzimmer zu seinem Liebsten. Er setzte sich neben ihn auf dich Couch, ergriff seine Hand und führte sie unter den Rock. Shin sollte spüren, dass auch er keine Shorts mehr trug.

Romeo grinste einfach nur und ließ auch seine Jeans zu Boden gehen. Schnell zog er sich seinen Rock über und warf Luminor einen verführerischen Blick zu.

Kiros~Rock~Lolita:
„hmmm. ich will dich aber anfassen. Dein Körper ist einfach zu geil um ihn nicht anfassen zu dürfen. Ich liebe dich nun mal so sehr das ich nicht mehr von dir lassen möchte wenn wir die Zeit dafür haben“, meinte der Bassist leise wobei er seinen Liebsten angrinste.
Langsam nahm er seine Hand und schon trat er zu den anderen ins Wohnzimmer.
Grinsend sah der Blonde zu seinem Liebsten. „Du bist einfach zu geil“, meinte Shin nur frech grinsend wobei er seine Hand über Yus Po und seine Oberschenkel führte. „Ohne Shorts. Hrrr“, meinte er nur grinsend zu sich in Gedanken.
Sanft sah Lumi zu seinem Liebsten. Dann nahm er seine hand und schritt mit ihm wieder zu den anderen die sich mitlerweile ebenfalls wieder alle ihm Wohnzimmer aufhielten.

Ayla:
„Hm... zum Anfassen ist später noch Zeit!“ raunte Strify dem Kleineren zu.
Er folgte ihm und überlegte, wie gut man unter seinen Rock sehen konnte, wenn er Limbo tanzen würde.
„Das weiß ich doch!“ schnurrte Yu und genoss Shins Berührungen.
Dann griff er nach sechs Gläsern und füllte sie mit der Bowle. Dannr eichtee r jedem seiner Freunde eins. „Cheers!“
Romeo nahm ein Glas entgegen, wobei er seine angekuschelte Position neben Luminor kurz aufgeben musste. „Chin Chin!“ erwiderte er grinsen, stieß dann mit allen an und schnappte sich die Schüssel mit den Zwiebel-Chips. Die waren sein!

_________________




24.04.08 Mainz
12.10.08 Luxemburg
26.12.08 Bochum
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://cinema-bizarre.forumn.org
Ayla
Tsukisoi
Tsukisoi
avatar

Anzahl der Beiträge : 1547
Anmeldedatum : 12.11.08

BeitragThema: Re: Sooner or Later!   Di Dez 23, 2008 10:23 am

Kiros~Rock~Lolita:
„на здоровье(zum wohl)“, meinte der kleine nur leise wobei er grinsen musste und mit den anderen anstieß. Dann sah er zu seinem Liebsten und schon kuschelte er sich leicht etwas an diesen. Er liebten ihn und das wusste der anderen auch.

„kanpai (zum wohl, prost)“, meinte Shin zu dem ganzen und fest kuschelte er sich an Yu wobei er dennoch mit den anderen anstieß.
„Ich liebe ihn so sehr“, sprach er zu sich in Gedanken wobei er Yu leicht aus dem Augenwinkel her ansah.

Lumi sah derweil zu seinem Liebsten, hatte das Glas in der hand und doch verstand er nicht was Kiro da sagte, und doch dachte er sich das es Russisch sien musste und das von Shin dann auch Japanisch.

Ayla:
Strify legte einen Arm um Kiro. „Na, so verschmust?“
Er trank einen Schluck aus seinem Glas, wobei er immer wieder sanft über Kiros Seite strich.

„Hier ist noch so ein Schmusekater!“ meinte Yu in Richtung Strify und zeigte auf Shin, den er dann fest an sich drückte.
„Wollen wir dann mal tanzen?“ fragte er dann an seinen Liebsten gewandt.

„Das war sowas, wie 'Prost' oder?“ fragte Romeo leise an Luminor gewandt. Shin hatte er verstanden, Kiro jedoch nicht. Obwohl er es sich denken konnte, wollte er sichergehen.

Kiros~Rock~Lolita:
„Ja. deine schmusekatze nunmal“, meinte er leise wobei er auch etwas trank.
„Das war Russisch Rom“, meinte Kiro anden schwarzhaarigen gewandt wobei er sich nur wenig später wieder an Strify wandte.

„Da sind wie schon zwei Katzen. Is doch was schönes“, meinte Shin lächelnd wobei er Yu ansah.
„oki. lass uns tanzen“, meinte er leise wobei er Yu und sein Glas wegstellte und ihn mit sich hoch zog.

„Jetzt wissen wir es. Es war Russisch“, meinte Lumi leise wobei er Rom3o sanft lächelnd ansah. Auch er nahm wenig später ein Schluck von seinem Glas und doch umklammerte er seinen Liebsten noch immer leicht von hinten.

Ayla:
„Ach, Katze, nicht Kater?“ hauchte Strify dem Älteren nackend ins Ohr.
Dann drehte er Kiros Kopf, um ihn leidenschaftlich zu küssen.

Yu zog Shin in seine Arme und bewegte sich im heißen Rhythmus der Musik.
Sanft ließ er dabei seine Hände auf Shins nacktem Rücken auf und ab gleiten.

Romeo lehnte sich genießend an Luminor, während er genüßlich an den Zwiebelchips knabberte.
„Magst du Zwiebeln?“ Er sah Luminor von unten her mit treuen Augen an.

Kiros~Rock~Lolita:
„Dann eben Kater“, meinte Kiro grinsend wobei er Strify nun wenig später ebenfalls küsste. Sanft drehte er sich ganz und drückte sich an seinen Liebsten heran.

„Hmmm. das tut gut mein schatz“, hauchte der jüngere dem anderen ins Ohr und schon drückte er sich leicht an diesen wobei er weiter mit ihm tanzte und wie auch Yu seine hand über dessen Rücken gleiten ließ.

„Ich kann ja mal kosten Schatz“, meinte der schwarzhaarige leise wobei er langsam zu Rom3o sah un den Mund öffnete um etwas von seiner Knabberei zu kosten.

Ayla:
„Klar!“ lachte Romeo, steckte sich rasch einen der extra großen Chips zwischen die Zähne, damit Luminor ein leichtes hatte, ihn zu erreichen.
Er sah ihn liebevoll an und wartete einfach ab, was er tun würde.

„Na, ich wär mir ja da nicht so sicher!“ neckte Strify weiter, zog Kiro aber auf seinen Schoß, um ihn besser erreichen zu können. Sanft strich er seine Oberschenkel entlang.

„Oh ja!“ erwiderte Yu mit belegter Stimme, packte Shin am Hintern, um ihn noch näher an sich zu ziehen und rieb sich im Rhythmus der Musik an ihm, wobei sie feurige Küsse austauschten.

Kiros~Rock~Lolita:
Lächelnd sah er zu seinem Liebsten. Zog ihn an sich und kam langsam seine Lippen näher. „Auf machen“, meinte er leise und dennoch fast unversändlich an Rom gewandt.

„Was sagst du denn dazu“. meinte er leise wobei er sich näher an Strify hockte und ihn dennoch nur kurz seine leichte erregung spüren ließ.
„sagt das nicht alles?“, fragte er leise wobei er Strify wild küsste.

„OMG. er macht mich echt wild“, meinte Shin in gedanken zu sich wobei er sich fest an ihn krallte und die Küsse so gut es nur ging erwiderte.
Seine Arme strichen dabei wieder über Yus Rücken und weiter runter zu seinem po.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Kiros~Shining~Angel
Keikeisha
Keikeisha
avatar

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 3720
Alter : 29
Ort : Ich hoffe doch in Kiros Herz *g*
Anmeldedatum : 13.02.08

BeitragThema: Re: Sooner or Later!   Di Dez 23, 2008 11:18 am

Ayla:
Kommentarlos kam Romeo der Anordnung nach, denn wenn er etwas antworten würde, würde der Chip mit großer Wahrscheinlichkeit bekanntschaft mit dem Boden machen.
Erwartend schloss er die Augen.

„Hmmm...“ schnurrte Strify. „Fühlt sich gut an!“ bemerkte er, was durchaus ernst gemeint war.
„Du kannst mir ja mal beweisen, dass du ein Kater bist!“ raunte Strify dem Älteren zwischen ihren Küssen zu.

Yu bewegte sich noch immer zur Musik, nur dass er seine Hände mittlerweile unter den Rock gleiten ließ.
Er sah Shin dabei grinsend in die Augen.

Kiros~Rock~Lolita:
Sanft schob lumi dem anderen den Chip entgegen. Legte seine Lippen auf die des anderen und schon bis er ab so das der rest in Roms Mund landete.
Sofort kaute er auf seine Teil rum, schluckte es runter und doch küsste er Rom langsam wilder.
„hmmm. das kann ich gerne tun. es wäre mir ein vergnügen dir zu zeigen das ich ein Kater bin“, meinte er leise wobei er Strify wild küsste. „Aber erst heute abend, jetzt will ich erst mal mit dir tanzen“, meinte er leise wobei er Strify mit sich auf die Tanzfläche zog.
„hmmm. nicht aufhören ja schatz“, meinte er leise keuchend wobei er es Yu langsam gleich tat und unter seine Rock ging und die Händ auf seinen Po legte.

Ayla:
Romeo ließ sich seinen Teil ebenfalls auf der Zunge zergehen.
Dann löste er sich kurz von Luminor. „Ich hab schon befürchtet, du küsst mich nicht mehr, da du keine Zwiebeln magst!“
Strify grinste. „Wär mir eine Ehre!“ lachte er.
Dann ließ er sich wiederstanslos in die Tanzecke des Wohnzimmers ziehen, in der schon Yu und Shin im wahrsten Sinne des Wortes zu gange waren.
„Hmm...“ schnurrte Yu leise. Ihm wurde merklich heißer, aber bei dem, was sein Liebster tat, war das nun wirklich kein Wunder.
„Natürlich hör ich nicht auf!“ hauchte Yu und bewegte sich weiterhin zur Musik.

Kiros~Rock~Lolita:
„Warum sollte ich das denn tun. Ich liebe dich und so ein paar Zwiebeln halten mich da doch nicht auf“, meinte er leicht lächelnd wobei er Rom3o an sich zog und ihn wild küsste.
„Hmmm. Mir auch. Deine Kleine Wildkatze wird dann zum Wilden Tiger“, meinte Kiro grinsend wobei er leise kicherte.
Er freute sich schon auf später. Endlich durfte er auch mal was machen und das freute ihn meht als alles andere.
„Das ist auch gut so. Sonst hätte ich dich etwas anspornen müssen“, meinte der Drummer nur grinsend wobei er weiter über Yus Hintern strich und sich etwas mehr an ihn drückte, so dass sich ihre Glied fast schon berühren konnten.

Ayla:
„Ach, vielleicht sollte ich aufhören und mir deinen Ansporn ansehen!“ grinste Yu vielsagend.
Tatsächlich nahm er seine Hände nun unter dem Rock hervor und ließ sich hauchzart über Shins Rücken gleiten.
Strify grinste.
„Dann sollte ich mir das vielleicht nochmal überlegen!“ seufzte er theatralisch und versuchte, ein ernstes Gesicht dabei zu machen, was ihm aber gründlich misslang. In Wahrheit freute er sich sehr auf Kiros Katerqualitäten.
„Also kann ich mich getrost mit Zwiebeln und Knoblauch vollstopfen, wie ich will?“ hakte Romeo neckend nach.
Genießend schloss er die Augen, lehnte sich auf dem Sofa zurück und zog Luminor dabei mit sich.

_________________




24.04.08 Mainz
12.10.08 Luxemburg
26.12.08 Bochum
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://cinema-bizarre.forumn.org
Ayla
Tsukisoi
Tsukisoi
avatar

Anzahl der Beiträge : 1547
Anmeldedatum : 12.11.08

BeitragThema: Re: Sooner or Later!   Di Dez 23, 2008 11:20 am

Kiros~Rock~Lolita:
„Hey. Das ist fies“, meinte Shin nur schmollend wobei er kurz an Yus Oberschenkelt entlang fuhr und kurz über sein Glied strich.
Schnell ging er wieder hoch und ließ seine Hände sanft über Yus Brust gleiten wobei er ihn wieder wild küsste.

„Naja. Zu viel auch net süßer. Aber so ein wenig geht schon mein Schatz“, meinte er leise wobei er sich neben ihm auf der Couch niederließ. Sanft zog er Rom auf seine Schoß und küsste ihn wieder sanft.

„Bitte nicht. Ich freu mich doch schon darauf. Vermassel mir das doch jetzt nicht mein süßer“, meinte Kiro gepielt schmollend wobei er merkte das Strify es wollte und doch schmollte er einfach mal weiter.

Ayla:
Strify lachte leise an Kiros Ohr und knabberte leicht daran.
„Ich freu mich drauf!“ hauchte er leise, legte dabei seine Hände auf dessen Hüfte, um ihn enger an sich zu ziehen, damit sie sich gemeinsam zur Musik bewegen konnten.

Romeo erwiderte den Kuss liebevoll. „Das kann ich dir ja nicht antun und mir auch nicht!“ Er wollte in keinem Fall Luminors Küsse wieder missen müssen.
Vertrauensvoll lehnte er sich an Luminor, legte seinen Kopf auf dessen Schulter ab und begann damit, leicht an dessen Hals zu knabbern.

Yu stöhnte kurz auf. „Nein! DAS war fies!“ erklärte er und sah Shin mit lustdurchdränkten Augen an.
Auch er ließ nun seine Hände nach vorne wandern, strich zart über Shins Brust und neckte dabei die Brustwarzen.

Kiros~Rock~Lolita:
„Hrrrr. Yu. Mach mich nicht verrückt hier.
Ich möchte Party machen und nicht über dich herfallen müssen“, keuchte der blonde ganz leise wobei er sich eng an Yu drückte.
„Nur zu gern würde ich ihn jetzt gern spüren. Aber ich kann auch warten bis heute abend“, meinte er zu sich in Gedanken wobei er weietrhin mit seinem Liebsten tanzte.

„heyy. mein süßer. Nicht so schnell“, meinte der Keyboarder grinsend wobei er dennoch genos was Rom da tat.
„Er macht mich noch verrückt. Ich bin so froh das er bei mir ist. Ich liebe ihn“, meinte er nur leise zu sich in Gedanken wobei er sanft über den Rücken seines Liebsten fuhr.

„Hey. hey. meine kleine Wildkatze. Ich will dich doch vernaschen und nicht von dir vernascht werden“, meinte der kleine nur sanft wobei er sich an Strify drückte.
Sanft fuhren seine Lippen derweil auf die von seinem Liebsten und schon küsste er ihn wild und leidenschaftlich.


Ayla:
„Müssen? Also müssen tust du gar nix!“ stellte Yu grinsend fest, wobei es ihn aber freute, dass Shin so auf ihn reagierte.
Er strich Shin weiterhin provozierend über die Brust und ließ auch nicht die beiden feinen Knospen aus.

Romeo kicherte leise. „Nicht so schnell? Meinst du also, eher langsam?“
Er begann, seeehr langsam und genüßlich über die weiche Haut an Luminors Hals zu lecken.

„Ach, jetzt bin ich also plötzlich die Katze?“ stellte Strify leicht amüsiert fest. „Das kann ich wohl kaum auf mir sitzen lassen!“
Er zog Kiro noch enger an sich heran und ließ beide Hände unter Kiros Rock gleiten, um dessen Pobacken fest zu packen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Kiros~Shining~Angel
Keikeisha
Keikeisha
avatar

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 3720
Alter : 29
Ort : Ich hoffe doch in Kiros Herz *g*
Anmeldedatum : 13.02.08

BeitragThema: Re: Sooner or Later!   Di Dez 23, 2008 11:24 am

Kiros~Rock~Lolita:
„Yuu. ich Will hier nicht geil werden. Dafür haben wir noch die nacht süßer“, meinte der Blonde keuchend wobei er sich an Yu drückte und seine Hände neckend über Yu Po Streifen ließ.
Lumi: „ja eher langsam. ich will dich doch so lange ich dich noch habe genießen. Ich möchte nun mal nicht das es so schnell aufhört“, hauchte er sanft und leise keuchend wobei er sich leicht an Rom drückte.
„Ja mein Kätzchen. Ich will dich halt vernaschen“, keuchte der blonde wobei er sich eng an den Blonde drückte.
„hey. der ist fies. ich will doch dich vernaschen“, keuchte der blonde etwas lauter wobei er fies unter Strify rock strich und sanft sein Glied streifte.

Ayla:
Yu keuchte leise auf, als er Shins Hände an seiner Kehrseite spürte.
„Aber bis zur Nacht isses noch so lang!“ stellte er leicht schmollend fest und blickte den Blonden leidend an.
„Das wird nicht so schnell aufhören!“ versicherte Romeo leise und knabberte und saugte weiterhin an Luminors Hals.
Derweil ließ er seine Hand neckend über Luminors Brust streichen.
Strify schnurrte leise und unterdrückte dann ein Stöhnen, als er Kiros Hand zwischen seinen Beinen spürte.
„Wer ist hier fies?“ wollte er mit rauer Stimme wissen und sah Kiro mit wolllüsternem Blick an. „Willst du mich in Stimmung bringen?“

Kiros~Rock~Lolita:
„Ich weiß. Aber wir können die anderen nicht allein lassen. Wir wollen doch feiern. Und glaub hier. Heute nacht gehört das alles vor dir nur ganz dir allein. So lange du willst“, hauchte er Sexy in Yus Ohr wobei er sanft über seine Ohrmuschel küsste.
„Das hoffe ich doch. Ich möchte nämlich nicht mehr ohne dich sein“, hauchte er sanft und doch küsste er langsam über den Hals seines Geliebten.
„Ich brauch dich halt süßer“, hauchte er wieder wobei er sanft über dessen brust strich.
„Ich doch nicht Schatz. Ich will dich doch nicht in Stimmung bringen. Was denkst du denn von mir? Schatz. So fies bin ich doch nicht“, meinte er ernst wobei er sein lachen unterdrückte und einfach nochmal sanft über sein Glied strich.
„Ich will nur mein Kätzchen vernaschen“, hauchte er sexy in Strifys Ohr.

Ayla:
„So lange ich will? das hört sich ja sehr vielversprechend an!“ stellte Yu fest.
Er verspürte Vorfreude, aber auch den Drang, heimlich die Uhr vorzudrehen. Vielleicht sollte er sich von seinem Schatz ablenken. „Wie wäre es, wenn wir nun Limbo tanzen?“ fragte er an alle gerichtet in die Runde.
„Mir geht es doch genauso!“ erwiderte Romeo zärtlich und knabberte nun an Luminors Ohr.
Dann vernahm er Yus Vorschlag und er sah den Älteren lächelnd an. „Machen wir mit?“
Strify keuchte erneut auf. „Wenn du so weiter machst, falle ich hier und jetzt über dich her! Auch vor den anderen und die gerade festgelegte Rollenverteilung für nachher kannst du dann auch vergessen!“ hauchte Strify rau und küsste Kiro wild.

Kiros~Rock~Lolita:
„och nö. ich will doch auch mal“, meinte der kleine schmollend wobei er seine hand hervorzog. Lächelnd löste er sich von dem Kuss und sah zu Yu. „Also ich mach mit“, rief er freudig aus wobei er Strify ansah. „und du schatz?“. fragte er grinsend.
„Also wenn du willst ja. ich weiß nicht so recht. ich pack das denk ich mal eh nicht“, meinte der Keyboader leise wobei er Rom3o kurz einen Kuss gab und sanft über seine Wangen strich.
„So lange du willst Schatz“, hauchte Shin wobei er Yu grinsend und voller Freude ansah.
„Also ich bin dabei. ich will zu erst“, rief der jüngste freudig aus wobei er sich leicht an Yu kuschelte.

_________________




24.04.08 Mainz
12.10.08 Luxemburg
26.12.08 Bochum
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://cinema-bizarre.forumn.org
Ayla
Tsukisoi
Tsukisoi
avatar

Anzahl der Beiträge : 1547
Anmeldedatum : 12.11.08

BeitragThema: Re: Sooner or Later!   Di Dez 23, 2008 11:32 am

Ayla:
„Klar schaffst du das!“ meinte Romeo lächelnd. „Ich helf dir auch, Schatz!“
Sanft strich er Luminor noch einmal über die Brust, bevor er sich erhob und sich zu den anderen gesellte.

„Dann mach dich auf eine lange Nacht gefasst!“ raunte Yu Shin grinsend zu.
Dann löste er sich sanft von ihm, verließ kurz das Wohnzimmer, um wenig später mit einem besen zurückzukommen. „Das ist unsere Limbostange!“ erklärte er.

„Na, ich weiß nicht so recht. Ich glaube, da kann man viel sehen, wenn man unter dem Rock nichts trägt!“ erwiderte Strify nachdenklich.
„Aber Lust hätte ich schon!“ fügte er sehr zweideutig hinzu.

Kiros~Rock~Lolita:
„nagut. ich versuch es mal. Aber wenn ich net mehr hochkomme must du mich pflegen“, meinte Lumi grinsend wobei er sich aufsetzte und mit zu den anderen ging.

„Och. So lange wir morgen früh rauskommen ist alles ok. Ich will ja nicht das du zu kurz kommst. Ich will nämlich das es dir mit mir gut geht“, meinte er leise wobei er Yu lächelnd ansah.
„Also wer hält als erstes unseren besen hier“, fragte er grinsend wobei er die anderen ansah.

„na und. darfst halt nur du vor mir stehen. nur du darfst mich so sehen“, meinte er grinsend wobei er Strify ansah und sich an ihn kuschelte.
„aber nicht zu viel schauen. nicht das du nicht genug bekommst“, meinte er leise hauchend ins Strifys Ohr.

Ayla:
Romeo lächelte liebevoll. „Klar, dann bekommst du meine Romeo-Spezial-Pflege-die-nur-Luminor-bekommt.“
Er grinste und zwinkerte seinem Liebsten zu.
Dann wandte er sich an Shin. „Ich hätte nix dagegen, als erster die Stange zu halten.“

„Früh?“ Yu verzog das Gesicht. Aber Shin hatte schon Recht, denn schließlich würde Morgen die Tour beginnen. Zum Glück waren die Koffer schon gepackt, auch seine heißgeliebten Gitarren waren bereits eingepackt.
„Find ich toll, dass du dich so um mich sorgst!“ Er drückte den Blonden leicht an sich.
Dann nahm er diesem den besen ab und streckte Romeo ein Ende hin, um ihn gemeinsam zu halten.

„Von dir bekomm ich nie genug!“ hauchte Strify verführerisch und strich Kiro die Wirbelsäule entlang nach unten und ließ die hand kurz auf dessen Po liegen.
„Fängst du an, oder soll ich?“ Er deutete auf die 'Limbo-Stange'.

Kiros~Rock~Lolita:
„Hmmm. ich freu mich schon darauf“, meinte der schwarzhaarige leise wobei er sich mal kurz an Rom3o wandte und ihm einen Kuss gab.
„Ich versuchs mal. Hoffe ich pack das“, meinte er nur kurz wobei er zu Rom3o sah und sich dann beteit machte.

„Du schafst das Lumi. Ich drück dir die daumen“, meinte der blonde leise wobei er sich an Strify kuschelte.
„ich von dir auch nicht schatz. Darum will ich ja dein Kater sein“, meinte er nur frech grinsend wobei er Strify ebenfalls Kurz unter dern Rock ging und seinen Po kurz, sanft massierte.

„Ja leider. Aber ich krieg dich schon wach Schatz“, meinte der blonde leise wobei er daran dachte, dass er nochmal nach Hause musste.
Noch immer waren seine Sachen da und die durfte er doch nicht vergessen.

Ayla:
Romeo grinste und erwiderte den Kuss sanft.
„Klar packst du das!“ erklärte er dann ernst und war gespannt. Die erste Stufe würde doch für sie alle noch ein KLacks sein, oder?

Strify grinste. „Ich weiß, ich weiß, ich bin halt unersetzbar!“
Der Sänger schnurrte leise bei Kiros Berührungen und beobachtete Luminor dabei, wie er langsam in Position ging.

Yu strich sanft mit der Nasenspitze über Shins Wange bis zum Ohr.
„Du musst noch nach hause deine Sachen holen, oder?“ stellte er missmutig fest. Die hätten sie besser schon am Mittag holen gehen sollen, dann hätten sie morgen nicht so viel Stress.
Dann wandte auch er sich gespannt Luminor zu.

Kiros~Rock~Lolita:
„Oder ich hol sie jezt schnell. Das dauert nicht lang und ich bin gleich wieder da“, meinte der Blonde leise wobei er zu seinem Liebsten sah.
Es würde wirklich schnell gehen und dann konnten sie sich auf die Party und er sich später auf Yu konzentrieren.

Langsam sah nun auch der Bassist zu dem Keyboader. Seine Berührungen ließen dennoch nicht nach und so strich er weiter über den Po seines Liebsten. Noch immer war er an seinen Liebsten gekuschelt und doch wollte er recht bald selbst unter der Stange durchtanzen.

Derweil war der Keyboader bereit. „Ich hoffe es doch“, meinte er lächelnd an seinen Liebsten gewandt wobei er sich unter der Stange durchwandte und dies auch so gut es ging schaffte.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Kiros~Shining~Angel
Keikeisha
Keikeisha
avatar

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 3720
Alter : 29
Ort : Ich hoffe doch in Kiros Herz *g*
Anmeldedatum : 13.02.08

BeitragThema: Re: Sooner or Later!   Di Dez 23, 2008 11:36 am

Ayla:
Yu musterte Shin von der Seite. „Willst du echt so rausgehen?“ Er lachte.
„Kannst du machen, bis wir alle durch sind, bist du wieder da!“ meinte er dann ernsthafter und gab ihm einen Kuss auf die Wange.
Strify hatte mittlerweile einen Arm um Kiros Hüfte geschlungen und beobachtete interessiert, wie Luminor sich anstellte. Natürlich hatte er durch seine Körpergröße eindeutig Nachteile, die Strify und die anderen nicht haben würden. Aber es ging hier sowieso mehr um den Spaß.
„Super!“ lobte Romeo sofort und klatschte begeistert.
Dann zog er Luminor an sich und gab ihm einen wilden Belohnungs-Kuss.

Kiros~Rock~Lolita:
„nein süßer. ich zieh mich schnell um. geh dann angezogen nach hause. hol die sachen und komm wieder her. zieh mich um und bin wieder bei dir“, erklärte er schnell wobei er Yu ansah.
„Ich will als nächstes“, meinte Kiro grinsend wobei er Strify schnell einen Kuss gab und sich dann vor der Stange in Position brachte.
Sofort sah er zu Strify und sah ihn grinsend an.
„hmmm. wenn man imm so belohnt wird mach ich das gern öffter“, meinte der Schwarzhaarige lächelnd wobei er Rom an sich zog und ihn wild küsste.

Ayla:
Yu grinste. „Hätt ich dir auch geraten! So dürfen dich nur ganz bestimmte Leute zu Gesicht bekommen!“
Dann warf er einen Blick auf seinen Freund. „Schaffst du die schweren Koffer alleine, oder soll ich mitkommen?“
Strify grinste versaut zurück und war schon sehr gespannt auf Kiros Darbietung.
„Du schaffst das, Schatz!“ zwinkerte er.
Romeo erwiderte den Kuss freudig.
Dann trennte er sich kurz von Luminor und leckte sich aufreizend über die Lippen. „Die eigentliche Belohnung kommt dann heute Abend!“ hauchte er verführerisch.

Kiros~Rock~Lolita:
„Wenn du willst kannst du mitkommen. Dauert nicht lange und so lange können die 4 sich ja beschäftigen“, meinte Shin wobei er die anderen grinsend ansah und dann langsam zu Yu wobei er ihm den Besen wegnahm und ihn mit in sein Zimmer und zu den Sachen zog.
„och manno“, schmollte der kleine wobei er zu Strify sah.
„Aber die Alternative is auch gut“, meinte er nur grinsend wobei er sich an Strify kuschelte und ihn wild knutschte.
„hmm. ich freu mich schon auf heute abend. ich wünschte es wäre jetzt endlich schon so weit“, meinte der keyboarder leise wobei er rom betrachtete und ihn an sich zog um ihn wild zu küssen.

Ayla:
„Klar komm ich mit! Mein armer schwacher Shini packt seinen Koffer doch niemals alleine!“ lachte Yu und folgte dem Blonden in sein Zimmer.
Rasch hatte er sich angezogen, ohne einen Blick auf Shin zu werfen, denn würde er das tun, so war er sich sicher, würde er nur gnadenlos über ihn herfallen, wo sie doch nun alleine waren und dann würden sie nie fertig werden.
Als er fertig war, lächelte er den Drummer an. „Fertig?“
Romeo ließ seine Hände grinsend über Luminors Arme streifen und verschränkte sie dann in dessen Nacken, um ihn näher zu sich zu ziehen und den Kuss zu vertiefen.
„Wir feiern noch ein wenig und dann...“ Er brach verheißungsvoll ab.
Strify erwiderte den Kuss mit ebenso brennender Leidenschaft. „Diese Alternative ist immer gut!“ keuchte er atemlos zwischen mehreren Küssen.
Er legte erneut seien Hände auf Kiros feste Pobacken und zog ihn noch näher an sich, während seine Zunge die fremde und doch so vertraute Mundhöhle ausgiebig erkundschaftete.

Kiros~Rock~Lolita:
Auch der Drummer zog sich fixs um. Seine Blicke trafen Yu zwar ab und zu und doch wollte er fertig werden. Er wollte so schnell wie möglich wieder zurück zu den anderen und den Abend einfach nur mit seinem Liebsten verbirngen.
Er liebte Yu sehr und das wollte er ihn in jeder freien Minuten diese miteinander Hatten auch zeigen.
„Und dann? dann gehen wir schlafen. Schön die Äuglein schließen und von Morgen träumen“, meinte der Keyboader leise wobei er seinen Liebsten einfach nur ernst ansah.
Er wusste das er Rom jetzt hatte und doch wollte er ihn nur etwas necken.
„hmmm. nicht so fest. ich will doch später mit dir den ganzen spaß haben. Wenn wir uns jetzt schon austoben haben wir später keine Power mehr fpr das restliche“, meinte Kiro nur grinsend zu dem ganzen wobei er dennoch langsam seine Händen über dne Rücken des anderen bewegte und ihn einfach nur weiterhin wild küsste.

Ayla:
Yu wartete geduldig, dass Shin endlich fertig war. Dann nahm er sanft lächelnd seine Hand und zog ihn mit sich aus der Wohnung und aus dem Haus.
Romeo schmollte gespielt. „Schalfen und träumen... wird aber mit Sicherheit nicht jugendfrei!“ grinste er dann und kraulte Luminor zärtlich im Nacken.
Strify erwiderte die Küsse und grinste. „Dafür hab ich immer genug Power! Außerdem bist doch du es, der nachher die ganze Arbeit hat!“ grinste er fies und strich Kiro provozierend über den Po.

_________________




24.04.08 Mainz
12.10.08 Luxemburg
26.12.08 Bochum
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://cinema-bizarre.forumn.org
Ayla
Tsukisoi
Tsukisoi
avatar

Anzahl der Beiträge : 1547
Anmeldedatum : 12.11.08

BeitragThema: Re: Sooner or Later!   Di Dez 23, 2008 12:15 pm

Kiros~Rock~Lolita:
„Hmmm. Und wenn du dich jetzt verausgabst dann hab ich später kein spaß mehr“, meinte der Bassist leise wobei er Strify ansah und ihn einfach nur sexy angrinste.

„hmmm. wenn mein süßer es so will ist es nicht jugendfrei“, hauchte der Keyboarder leicht sexy ins Ohr des anderen und doch strich er sanft über dessen Rücken.

Sofort folgte Shin dem anderen. Ein grinsen lag auf seinen Lippen und schnell kamen sie bei ihm an. Schnell klärte er alles mit seine Eltern und Knuddelte sie so oft es nur ging bevor er mit Yu die Koffer holte.

Ayla:
„Wenn du so sexy grinst, wird es mir schwer fallen, mich zurückzuhalten!“ Strify setzte seinen berühmten Porno-Blick auf, den er ursprünglich nur für die Fans geübt hatte, der nun aber nur noch Kiro vorbehalten war.
Sanft strich er die Wirbelsäule des Basstist entlang nach oben, schob seine Hand in dessen Nacken und zog ihn so zu sich heran, um ihn feurig zu küssen.

„Ob ich das so will ist doch gar keine Frage!“ lachte Romeo. „Und ich freu mich drauf,“ hauchte er und biss Luminor sanft ins Ohr.

„Da kann man ja neidisch werden!“ erklärte Yu im Hinblick auf die Knuddelattacken von Shins Eltern. Dann besah er sich die Koffer.
„Sag mal, willst du deinen kompletten kleiderschrank mitnehmen? Oder hast du in einem deine Drums versteckt?“ hakte Yu neckend nach.

Kiros~Rock~Lolita:
„Na und. Ich will halt für alles vorbereitet sein“, meinte er an Yu gewandt wobei er langsam seine Tasche umlegte und einen Koffer in die hand nahm. „Nimmst du die anderen beiden“, meinte er wobei er langsam an den anderen heran trat.

„hmm und ich erst. Auf dich kann man sich halt nur freuen“, meinte er lächelnd wobei er die Liebkosung an seinem Ohr genoss und ihn dennoch langsam immer mehr an sich zog.

Feurig erwiderte der Bassist den Kuss und drückte sich immer mehr an den anderen.
Etwas erregte der kleine dabei und doch hielt er sich diskret zurück, denn erst heute abend sollte es richtig rund bei den beiden gehen.

Ayla:
Yu stöhnte theatralisch. „Ja, klar!“
Er packte die beiden Koffer und bugsierte sie die Treppe hinab, denn Shin hatte sein Zimmer - wie konnte es auch anders sein - im oberen Teil des Hauses.
Dann blickte er zu Shin zurück, der noch oben am Treppenabsatz stand. „Soll ich dir noch helfen oder packst du das alleine?“

„Das will ich doch hoffen!“ kicherte Romeo leise und schmiegte sich eng an seinen Freund.
Seine Hände waren noch immer in seinem nacken verschränkt und er küsste ihn erneut voller Leidenschaft.

Strify keuchte leicht auf, als er Kiros aufkeimende erregung spürte.
„Also, wenn wir wirklich alles auf später verschieben wollen, sollten wir vielleiht die Finger voneinander lassen!“ erklärte er und sah Kiro mit lustdurchtränktem Blick an.

Kiros~Rock~Lolita:
„Ich schafft das schon. Ich bin net so zarkhaft das ich es nicht schaffe den Koffer hier runter zu tragen“, meinte er leise wobei er Yu folgte und wenig später vor ihm stand. Schnell gab er ihm einen Kuss und schon schritt er weiterhin voran.

„Du hast recht. Nicht das mein kleiner dich noch ansteckt und wir dann beide hier so rumstehen“, meinte er leise kichernd wobei er seine Erregung sanft zurück trieb.

Luminot erwiderte diesen Kuss und sanft legte er die Arme enger um Rom3os Hüften. „Ich vergess dich nicht und tu alles was du haben willst“, meinte er leise hauchend wobei er Rom betrachtete.

Ayla:
Romeo zog eien Augenbraue bis zum Haaransatz. „Alles? Wirklich alles?“ harkte er neckend nach und war doch mehr als neugierig auf die Antwort.

„Zu spät!“ seufzte Strify theatralisch und entfernt sich schweren Herzens etwas von seinem Liebsten, um wieder runter zu kommen.
Er hoffte nur, dass die anderen bald wieder kamen.

Yu strich Shin sanft über die Haare und küsste diese dann. „Manchmal kommst du mir elfengleich vor!“
Dann nahm er die beiden Koffer und rollte sie durch die Straßen zu ihrer WG.

Kiros~Rock~Lolita:
„Und du mir zu besorgt süßer. Ich schaff das echt“, meinte er leise auf den Weg zur WG an Yu gewandt wobei er den Koffer hinter sich herzog und die Tasche einfach umhingen ließ.

„Das wird. Dein kleiner wird nachher noch viel spaß haben und mein großer erst recht“, meinte Kiro nur grinsend wobei er Strify ansah und wie auch er hoffte, das die anderen bald wiederkamen.

„Hmmmm. Naja. fast alles mein süßer. Nein. Das war ein Witz. Ich tu alles damit du glücklich bist“, hauchte er Rom sanft ins Ohr wobei er ihn wenig später sanft am Hals küsste.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Kiros~Shining~Angel
Keikeisha
Keikeisha
avatar

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 3720
Alter : 29
Ort : Ich hoffe doch in Kiros Herz *g*
Anmeldedatum : 13.02.08

BeitragThema: Re: Sooner or Later!   Di Dez 23, 2008 12:24 pm

Ayla:
Romeo grinste über beide Backen. „OK, das werd ich mir merken!“
Er schnurrte sanft, als Luminor begann, seinen Hals zu liebkosen.

„Mein kleiner und dein großer? Haha!“ Strify tat beleidigt und setzte sich auf den Sessel weit weg von Kiro und beachtete den Bassisten nicht mehr weiter.

Yu winkte ab. „Schon gut, Süßer! Sollte ja eigentlich ein Kompliment sein!“
Rasch schloss er die haustür auf, schleppte die beiden Koffer nach oben, öffnete auch die Wohnungtür und verfrachtete die Koffer dann in sein Zimmer. „Puh, geschafft! Du hast da echt Backsteine drin, oder?“ Er ließ sich auf sein Bett fallen und sah zu Shin hoch.

Kiros~Rock~Lolita:
„Jaa hab ich. Und hier kommt der größte von allen“, meinte er grinsend wobei er die anderen sachen zur seite stellte und sich auf Yu fallen ließ. Schnell sah er zu ihm auf und schon fuhr er mit dem Finger sanft über dessen Brust und doch küsste er ihn sofort sanft.
„Man Strify. Mit mein großer meinte ich dich. Aber oki“, meinte er leicht schmollend wobei er langsam genkigt von dannen zog. „Dann wird aus dem letzten mal vor der Reise wohl nix mehr“, murmelte er leise vor sich hin wobei er den Weg zu seinem Zimmer einschlug.
„hmmm. ich werd dich dran erinnern. so oft ich kann“, meinte er leise wobei er einfach nur weiter sanft Rom3os Nacken liebkoste.

Ayla:
„Das wird hoffentlich noch oft genug sein,“ erwiderte Romeo zärtlich und strich Luminor sanft über den Rücken.
Yu ließ sich hinterrücks aufs Bett fallen und zog Shin dabei mit.
„Oh mein Gott, jetzt bin ich platt!“ meinte er übertrieben, knuddelte Shin aber durch.
Strify hörte Kiros Worte noch. Ups, da hatte er wohl was flasch verstanden!
Rasch sprang er auf und folgte seinem Kleinen. „Sorry, wir haben aneinander vorbei geredet!“ entschuldigte er sich sofort und umarmte Kiro von hinten.

Ayla:
[Eh, wieso is das zweimal da? oO
um die Uhrzeit war ich doch gar net mehr da oO]

Kiros~Rock~Lolita:
„Oh jaa. das wird es“, meinte er leise wobei er sich umsah. „Fällt die Paryt jetzt flach?“, rief er in die Runde.
„Und ich erst aber die Party muss sein“, meinte er grinsend wobei er sich dennoch erstmal von seinem Liebsten schatz ordentlich durchknuddeln ließ.
„Schon gut. Ich hätte es wohl besser ausdrücken sollen. Tut mir leid Strify“, meinte Kiro leise wobei er sich in seine Armen drehte und ihn lächelnd ansah. „Ich Liebe dich doch mein großer“, hauchte er sanft in sein Ohr.

Ayla:
„Du kannst ja gar net platt sein, wenn du mich plattwalzt!“ stellte Yu fest und begann, Shin durchzukitzeln.
Romeo wartete gespannt auf Antwort. Währendessen sah er zu Luminor, „Wir könnten ja auch unsere private Party machen!“
„Nya, so viel größer bin ich ja eigentlich nicht!“ meinte Strify lächelnd und zog Kiro etwas fester in seine Arme. „Es macht nur so Spaß, dich damit zu ärgern, vor allem on stage!“ grinste er.
Dann hörte er Luminors Frage. „Kommen gleich!“ rief er ins Wohnzimmer, knuddelte aber erst nochmal Kiro durch.

Kiros~Rock~Lolita:
„heyy. was sollen das jetzt heißen. Ich bin nicht dick. Also kann ich dich auch net plattwalzen“, meinte er leicht beleidigt wobei er dennoch wenig später loslachte. Nun hörte er die Frage und schon sah er zu Yu. „Wollen wir wieder?“, fragte er wobei er schonmal aufstand und sich langsam auszog.
„hmmm. später mein süßer. Nur wird die Party um ein vielfaches schöner als die hier“, meinte er leicht grinsend wobei er sich seinen Liebsten genau ansah.
„Ich ärger dich doch auch gern mein Streifchen“, meinte er grinsend wobei er ihn an die hand nahm und langsam zurück ins Wohnzimmer mit ihm schritt.
Dort angekommen mussten sie ja jetzt nut noch auf Yu und Shin warten.

_________________




24.04.08 Mainz
12.10.08 Luxemburg
26.12.08 Bochum
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://cinema-bizarre.forumn.org
Ayla
Tsukisoi
Tsukisoi
avatar

Anzahl der Beiträge : 1547
Anmeldedatum : 12.11.08

BeitragThema: Re: Sooner or Later!   Di Dez 23, 2008 12:31 pm

Ayla:
„DU meintest doch selbst, du wärst der größte Backstein von allen!“ stellte Yu fest.
Auch er erhob sich und zog sich langsam wieder aus und den Rock an.
„Komm!“ befahl er, als sie beide fertig waren, ergriff Shins hand und zog ihn mit sich zu den anderen ins Wohnzimmer.

„Das glaub ich aufs Wort!“ erklärte Romeo. „Hier ist ja auch im Moment absolut nix los!“
Er warf kurz einen Blick auf Yu und Shin, als die das Zimmer betraten.

„Ich weiß, ich weiß!“ seufzte Strify theatralisch. „Das fängt ja schon damit an, dass du mich einfach ungefragt mitziehst!“ grinste er und zog Kiro wieder in seine Arme. Dass man jemanden nach zwei Sekunden bereits so vermissen konnte!

Kiros~Rock~Lolita:
„Ja bin ich“, meinte er nur kurz wobei er im Rock dastand und mit Yu dann ins Wohnzimmer gezogen wurde.
Schnell sah er die anderen an und griste frech. „Dann sind wir ja alle wieder da und die Wilde Party kann wieder ihren Lauf nehmen“, meinte er lächelnd wobei er sich an Yu schmiegte und ihn wild abküsste.

„Und die anderen auch noch“, meinte Lumi lächelnd der nun auch Strify und Kiro knuddelnd näher kommen sah. „Dann sind wir ja alle wieder da und können weiter machen“, verkündete er und schon sah er seinen Liebsten an.

„Tut mir leid. Aber je schneller wir fertig sind, desto schneller kann dir dein Tiger zeigen was in ihm steckt“, meinter er kichernd wobei er Strify einfach nur sexy angrinste.

Ayla:
„Ach, du guckst zu viel Werbung!“ grinste Strify und streichelte Kiro über den Kopf.
„Also, wer hält nun den Besen?“ wollte er dann wissen und sah fragend in die Runde.

„Ich nicht!“ erklärte Romeo auf Strifys Frage. „Ich will erstmal selbst drunter durch! Am besten wäre es doch, wenn die beiden ihn halten, die vorhin schon dran waren, oder?“

„Ich weiß ja nicht, was du unter wild verstehst! Aber heut abend wirds garantiert noch wilder!“ grinste Yu.
„Ich war auch noch nicht dran,“ meinte Yu und drückte Shin fester an sich.

Kiros~Rock~Lolita:
„Wir waren alle noch nicht. Also Lumi schon aber ich denk Yu hält ihn mal. Er ist größer als wir“, meinte Kiro grinsend wobei er sich einfach nur locker rausreden wollte.

„Ich halt ihn. Hilfst du mir Yu“, fragte der Keyboader leise wobei er den Gitarristen ansah und schonmal den Besen in die Hand hollte und nur darauf wartete das jemand ihn half.

„hmmm. es wird wild heute nach. Ich freu mich doch schon jetzt auf meinen Wilden Tiger“, hauchte Shin verfürerisch in Yus Ohr wobei er ihn etwas mehr zu den anderen zog.

Ayla:
Yu zuckte mit den Schultern. „Mir egal.“ Er griff sich das andere Ende des Besens und stellte sich mit Luminor in Position.

„Jaja, immer diese Ausreden!“ flüsterte Strify Kiro zu, der diesen sofort durchschaut hatte. Dafür kannten sie sich einfach zu lange und zu gut, als dass er nichts bemerkt hätte.

„Okay, ich dann als Erster!“ erklärte Romeo sofort und ging auf eine Seite des Besens. Langsam schritt er darauf zu und beugte sich nach hinten, bis er darunter hindurch war.

Kiros~Rock~Lolita:
„Super Rommm“, jubbelte Shin fröhlich und schon sah er zu Yu. „Ich will als nächstes“, grinste er wobei er sich in Position brachte und langsam darauf zu ging. Sich leicht zurückbog und unter der Stange durchging.

„Das ist keine Ausrede. Wenn die Stange tiefer geht halt ich sie aber jetzt. Ich bin nun mal klein“, meinte er grinsend wobei er Strify ansah und ihm leicht in die Seite piekste.

„Gut gemacht Schatz“, meinte Lumi der den schwarzhaarigen schnell an sich zog und ihn, wie Rom zuvor, mit einem zärtlichen und wilden Kuss belohnte.

Ayla:
„Danke, mein Großer!“ grinste Romeo und freute sich übermäßig über seine Belohnung und drückte sich an Luminor. Sanft strich er dem Anderen durch die Haare und sah interessiert Shin zu. „Du hast aber auch Talent!“ grinste er dann Shin zu.

Yu grinste und beobachtete Shin. Vielleicht würde er ja einen Blick durch den Bast erhaschen...
„Gut, aber die erste Stufe ist ja auch einfach!“ lächelte Yu dann unschuldig.

„Ja, jetzt kannst du noch aufrecht drunter durchgehen!“ grinste Strify neckend und wich Kiros Fingern aus.

Kiros~Rock~Lolita:
„nöö. ein wenig muss ich mich ja für dich bücken. Sonst siehst du ja nie was von mit“, meinte er grinsend wobei er sich langsam aufstellte. „Ich will jetzt“, meinte er wobei er sich etwas krümmte und unter der Stange durchtanzte.

„Jo es geht. Jetzt bist du dran Schatz“, meinte er grinsend wobei er wartete das Yu durchwahr und schon nahm er ihm die Stange ab. „Du bist Yuilein“, meinte er kichernd wobei er ihn vor die Stange schuppste.

„Ich kanns aber auch nur bis jetzt. Noch nen Meter tief und ich brech zusammen“, meinte er leicht lächelnd wobei er Rom3o ansah. „Aber du schaffst das schon mein süßer“, hauchte er ihm ins Ohr.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Kiros~Shining~Angel
Keikeisha
Keikeisha
avatar

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 3720
Alter : 29
Ort : Ich hoffe doch in Kiros Herz *g*
Anmeldedatum : 13.02.08

BeitragThema: Re: Sooner or Later!   Di Dez 23, 2008 1:14 pm

Ayla:
„Ach, ich helf dir schon dabei!“ grinste Romeo. „Ich habs schließlich versprochen!“
„Schon klar!“ lachte Yu und ließ sich die Stange wiederstandslos aus den Händen nehmen. Dann machte er sich bereit und beugte sich dann ebenfalls, um unter der Stange durchzukommen.
„Ahja, dann mach mal!“ grinste Strify und beobachtete Kiro genau.

Kiros~Rock~Lolita:
„Och du bist doch der beste mein Schatz“, meinte Lumi lächelnd wobei er sich leicht an ihn drückte und ihn einfach nur küsste.
Langsam kam er unter der Stange hervor und schon stolperte er auf Strify zu. „Geschafft“, meinte er grinsend wobei er sich an Strify kuschelte.
„Yu! Yu! Yu!“, rief Shin immer wieder und feuerte seinen Schatz immer wieder an. „Du schaffst das“, meinte er lächelnd wobei er die Stange mit Lumi hielt.

Ayla:
„Weiß ich doch!“ grinste Romeo, erwiderte den Kuss leidenschaftlich und kuschelte sich an Luminor.

„Ja, gerade so!“ Strify schloss den Bassisten in eine feste Umarmung.
„Ich sagte doch, aufrecht wärs besser gegangen!“ grinste er dann.

Yu grinste nur und beugte sich dann nach hinten, damit auch er al endlich zum Zug kam.
„Tadada!“ posaunte er enthusiastisch, als er fertig war und knuddelte Shin durch.

Kiros~Rock~Lolita:
Lächelnd zog er Rom3o fest an sich. Hielt noch ummer den Besenstiel in der Hand und doch küsste er ihn wild weiter.
„Ich wollte ja in deine Arme stolpern“, meinte Kiro grinsend wobei er sich an Strify zog und ihn mal so doll es ging durchknuddelte.
Seine Arme legte er dabei sanft in den Nacken des anderen.
„Super Yuuu!!“, jubbelte Shin und schon sah er Yu an. Wild knuddelte er ihn durch und wild knutschte er ihn.

Ayla:
Romeo konnte gar nicht von diesen weichen, sanften Lippen ablassen. Es tat so gut, jemanden gefunden zu haben, den er von Herzen lieben konnte und von dem er genauso geliebt wurde.
„Na, das hat ja auch nicht so ganz funktioniert!“ lächelte Strify und sah liebevoll auf seinen Schatz hinab.
Yu freute sich über Shins Knuddelattacke.
Dann sah er in die Runde. „War jemand noch nicht?“
„Ja, ich!“ kam es prompt von Strify, der sich schweren Herzens von seinem Kiro trennte und in Position ging. Keine zwei Sekunden später, war auch er drunter durch - und das wesentlich eleganter, als Kiro.

Kiros~Rock~Lolita:
Beleidigt sah er zu Stirfy. „püh. ich mach net mehr mit. ich werd hier doch eh nur fertig gemacht“, meinte er schmollend wobei er langsam zu Stirfy sah. Er wollte nicht mehr und das meinte er so wie er es sagte.
Weiterhin knuddelte Shin seinen Liebsten und schon knutschte er ihn wild und leidenschaftlich ab. Er liebte Yu sah so schrecklich doll und schnell sah er sich zu den anderen um. „auf ein neues“, meinte er grinsend.
Weiterhin küsste der Keyboader den anderen. Seine Hände strichen sanft über den Körper des etwas kleineren und doch musste er sich langsam etwas lösen.

Ayla:
Sofort nahm Strify seinen Kleinen wieder in die Arme. „Ach, komm, nicht schmollen! Wie kann ich dich wieder aufmuntern?“
Yu grinste. Auch er liebte Shin sehr und ließ seine Hand daher unentwegt über dessen Hintern streichen. Eswar süß, wie sich der Blonde so über ihr Spiel freute, wie ein kleines Kind.
„Diesmal fang ich an!“ verkündete Romeo und wartete darauf, dass die Stang tiefer gelegt wurde.

Kiros~Rock~Lolita:
„Hmmm. Wie wäre es mit einem Liebevollen kuss der ganz ganz lange andauert“, meinte er grinsend wobei er Strify langsam ansah.
Sofort legte Lumi die Stange etwas tiefer und schon sah er langsam zu Shin der das anderen Ende fest in der Hand hielt.
Auch dieser legte die Stange tiefer und doch sah er nur liebendgern die die Augen seines Geliebten Yu. Sanft hauchte er ihm einen Kuss auf und schon sah er zum Rom. „Du schaffts das Rom3o“, jubbelte er wobei er sexy zu Yu grinste.

_________________




24.04.08 Mainz
12.10.08 Luxemburg
26.12.08 Bochum
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://cinema-bizarre.forumn.org
Ayla
Tsukisoi
Tsukisoi
avatar

Anzahl der Beiträge : 1547
Anmeldedatum : 12.11.08

BeitragThema: Re: Sooner or Later!   Di Dez 23, 2008 1:15 pm

Ayla:
Strify hob eine Augenbraue. „Und du bestimmst, wie lange?“ hauchte er verführerisch, kam dem Kleineren aber immer näher.
Kurz darauf berührten sich ihre Lippen sachte, dennoch wartete er auf eine Antwort.

Romeo grinste Shin zu. „Klar schaff ich das!“ An Selbstbewusstsein mangelte es ihm schonmal gar nicht.
Er ging auf die Stange zu, beugte sich nach hinten und war schnell hindurch.
Yu grinste nur. Er wusste ja, dass sein betser Kumpel das schaffen würde.

Kiros~Rock~Lolita:
„Ja. So lange wie es nun mal geht. So lange bis wir nicht mehr können“, meinte er grinsend wobei er in Strify Augen sah und einfach nur glücklich vor sich hinlächelte.

„Das wusste ich doch das du das schaffst“, meinte der blonde leise wobei er langsam zu Yu sah und ihm einen Kuss aufhauchte. „Machst du jeztt schatz?“, fragter er leise.

Lumi zog derweil den scharzhaarigen an sich. „Also ob ich das schaffe2, meinte er leise an Rom gewandt.

Ayla:
„Oder bis uns die Luft ausgeht!“ grinst Strify und beugte sich abermals vor, um die süßen Lippen seines Liebsten wieder in Beschlag zu nehmen und den Kuss diemals zu intensivieren. Er war gespannt, wie lange dieser Kuss wirklich dauern würde.

Romeo hauchte dem Größeren einen liebevollen Kuss auf die Lippen. „Natürlich schaffst du das! ich glaube fest an dich! Und du solltest das auch tun!“ erkärte er sanft lächelnd.

Yu erwiderte den Kuss kurz. „Klar, mach ich!“
Er umrundete Shin und schätzte den Abstand zwischen Stange und Boden. Sollte er eigentlich hinbekommen. Also ging er auf die Stange zu, beugte sich nach hinten über und tastete sich in eher kleinen Schritten voran, bis er es geschafft hatte.
Ein triumphierendes grinsen schlich sich auf seine Lippen.

Kiros~Rock~Lolita:
„Oder so“, dachte Kiro wobei er Strify sanft an sich zog und ihn immer weiter küsste. er wollte ihn nicht unterbrechen und deswegen beließ er es bei dem Kuss der immer wilder und feuriger wurde, je länger er zwischen den beiden andauerte.

„oki. ich versuch es mal“, meinte er leise wobei er sich langsam bereit vor die Stange hinstellte und genau wie Yu dafor alles abschätzte.

Triumphierend sah der blonde zu seinem Schatz rüber. „Du bist der beste Yu“, jubelte er und schon sah er ihn lächelnd an. Noch immer hielt er die Stange und doch sah er langsam zu Yu der ihm das abnehmen sollte.

Ayla:
Strify erwiderte den Kuss voller Elan, aber auch sehr zärtlich. Er wollte ihr kleines Experiment schließlich nicht daran scheitern lassen, dass er Kiros Lippen kaputtknutschte.

Romeo nahm die Besenstange von Luminor entgegen und beobachtete seinen Liebsten genau. Er biss sich etwas auf die Unterlippe, dennoch war er sicher, dass der wesentlich größere es schaffe würde, wahrscheinlich sogar ohne Hilfe.

„Ich weiß, ich weiß!“ Yu verbeugte sich theatralisch und grinste Shin dann an. Langsam schritt er auf ihn zu und umarmte ihn.

Kiros~Rock~Lolita:
Noch immer hielt der Kuss und so schnell wollte Kiro den auch nicht lösen. Noch immer hatte er Luft in sich doc würde es Strify auch genauso gehen?

Langsam sah der Keyboader zu seinem Schatz hinüber. Dann sah er sich nochmal die Stange an und beugte sich so gut es ging drunter durch. Es dauerte zwar etws doch schaffte er es gut und sah dann lächelnd zu Rom3o.

„hey mein Schatz. ich will jetzt. Hällst du die Stange?“, fragte er leise wobei er zu seinem Schatz aufsah.

Ayla:
„Klar, mach ich! Wenn mein Kleiner tanzen will!“ erklärte Yu grinsend und nahm Shin den Besen ab, darauf achtend, dass die Höhe gleich blieb.

„Ich habs doch gewusst!“ jubelnd warf Romeo sich in Luminors Arme und drückte ihn fest, dann gab er ihm einen sehr sanften Belohnungskuss.

Strifys Zunge schlängelte sich derweil zu der seines Partner und forderte diese zum Tanz auf. Noch hatte er genug Luft und Kraft, den Kuss aufrecht zu erhalten.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Kiros~Shining~Angel
Keikeisha
Keikeisha
avatar

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 3720
Alter : 29
Ort : Ich hoffe doch in Kiros Herz *g*
Anmeldedatum : 13.02.08

BeitragThema: Re: Sooner or Later!   Di Dez 23, 2008 1:24 pm

Kiros~Rock~Lolita:
„Du bist der beste Schatz“, meinte Shin lächelnd wobei er sich langsam aufstellte.
„Hey. heyy. was ist mit dem besen schatz“, fragte er leise wobei er seinen Liebsten ansah und schnell den Besen in die hand nahm. dann sah er ihn lächelte er ihn an und knuschte ihn wild.
Immer wilder ließ Kiro den Zungenkuss werden. Er liebte es Strify so zu spüren. Und er liebte es von Strify so geliebt zu werden.

Ayla:
„Ups, vergessen!“ kicherte Romeo übermütig und ließ sich wiederstandslos abknutschen. Im Gegenteil, er knutschte munter zurück.
Yu grinste nur und war gespannt, ob sein Schatz diese neue Höhe genauso problemlos meistern würde, wie die vorherige. Aber da sie ja erst angefangen hatte, dürfte auch diese zu meistern sein.
Strify erkundete die gesamte Mundhöhle, doch nach einer Weile ging ihm echt die Puste aus. Verdammter Mist!
Schwer atmend löste er sich schließlich von seinem Herzblatt und versuchte, so viel Sauerstoff wie irgend möglich in seine Lungen zu pumpen. Dennoch lächelte er den Bassisten sanft an.

Kiros~Rock~Lolita:
„Nicht schlimm mein süßer“, hauchte er sanft in das ohr Rom3os und schnell sah er ihn sehr verliebt an.
„Ich will jetzt. Rom3o. Hälst du bitte mal die Stange“, meinte er grinsend wobei er kurz zu dem angesprochenen und kurz darauf zu seinem Liebsten sah.
„oh gott. ich dachte schon ich sterb wenn das so weiter gegangen wäre“, meinte er kichernd wobei er Strify noch immer verschnaufend ansah.

Ayla:
„Ja, ich seh schon die Schlagzeile: 'Sänger und Bassist knutschen sich zu Tode!'!“ lachte Strify, wobei seine Atmung sich langsam beruhigte.
„Da du nun gewonnen hast, was möchtest du zur Belohnung?“ fragte er grinsend.
„Is ja schon gut!“ Romeo verdrehte die Augen und schnappte sich die andere Seite des Besens.
„Nicht so ungehalten!“ meinte Yu vom anderen Ende des Besens zu dem Schwarzhaarigen. „Lass meinen Kleinen in Ruhe!“

Kiros~Rock~Lolita:
„Ich möchte später einfach nur Hemungslosen Sex mit dir haben“, meinte der blonde grinsend wobei er Strify frech und sexy angrinste.
„Tut mir leid Rom3o. Ich wollte dich nicht drängen“, meinte der blonde leise wobei er zu Boden sah. „Tut mir echt leid“, wiederholte er leise wobei er langsam zu Yu und dann zum Rom sah.
„Hey. ganz ruhig Jungs. Wir wollen hier unseren spaß haben und nicht uns hier streiten oki“, meinte Lumi leise wobei er sich an Rom kuschelte.
„lasst uns einfach spaß haben heute, kein streit kein streß oki“, meinte er leise.

Ayla:
„Den bekommst du so oder so!“ versprach Strify und grinste lasziv zurück.
„Schon gut!“ lächelte Romeo und warf Yu einen kurzen Blick zu. „Unser langer beschützt dich ja!“
Diesmal war es an Yu, die Augen zu verdrehen, doch dann lächelte er. „Lumi hat Recht!“
Dann grinste er Shin an. „Meinst du, dass du das packst?“ fragte er neckend.

Kiros~Rock~Lolita:
„hmmm. ich freu mich jetzt schon drauf“, meinte der blonde noch immer frech grinsend wobei er Strify kurz einen Kuss aufhauchte.
„Ja. Mein Yu beschützt mich“, meinte Shin nur grinsend wobei er zu Rom3o sah. Schnell stellte er sich auf und schon war er wenig später unter der Stange durch.
„er hat es gepackt. wir sind alle wieder freunde und als nächstes is Kiro oder Strify dran“, meinte Lumi lächelnd wobei er sein blick langsam an die beiden Turteltauben wandte.

_________________




24.04.08 Mainz
12.10.08 Luxemburg
26.12.08 Bochum
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://cinema-bizarre.forumn.org
Ayla
Tsukisoi
Tsukisoi
avatar

Anzahl der Beiträge : 1547
Anmeldedatum : 12.11.08

BeitragThema: Re: Sooner or Later!   Di Dez 23, 2008 1:32 pm

Ayla:
„Immer doch! Ich bin auch stärker als Rom!“ grinste Yu und ließ verführerisch seine Muskeln spielen.

Romeo streckte seinem Seelenbruder frech die Zunge raus. „Ich bin auch nicht ohne!“ Er zeigte seine Oberarmmuskeln.

Strify erwiderte kurz den Kuss, dann wandte er sich dem besen zu. „Okay, ich mach!“ Er ging hin und war schon kurz darauf ohne großartige Probleme drunter durch. Allerdings musste er bei den Muskelspielchen der beiden Freunde doch sehr grinsen.

Kiros~Rock~Lolita:
„JA Yu. Ihr seid beide die stärksten. Aber ich brauch ja mein Yuilein“, meinte Shin grinsend wobei er zu Rom sah. „Tut mir leid Rom“, meinte er lächelnd wobei er sich an Yu kuschelte.

„Strify. Strify. Strify“, feuerte der kleine den blonden an wobei er sich langsam an die Seite stellte und als nächstes und auch letztes die Stange passieren würde.

Grinsend sah nun auch Lumi den beiden zu. „Jaja. Ihr beiden könnt euch nur kappeln“, meinte er lächelnd wobei er Rom an sich zog. „Aber ich brauch doch auch jemand der mich schützt“, hauchte er in Roms Ohr.

Ayla:
„Wobei brauchst du mich?“ hakte Yu nach. Irgwndwie war er leicht verwirrt, da er nciht wusste, was genau Shin meinte. Sanft strich er dem Blonden dabei über den Rücken.

„Jo, gute Freunde brauchen das!“ grinste Romeo und warf noch einen kurzen Blick zu Yu. Dann wandte er sich an Luminor. „Das übernehme ich! Ich beschütze dich vor kleinen fiesen .... was auch immer.“

„Kiro, du schaffst das!“ rief Strify dem kleineren fröhlich zu und griff in eine der Schüsseln mit den Chips, um sie sich sogleich in den Mund zu schieben.

Kiros~Rock~Lolita:
„Für einfach alles. Ich brauch doch mein Yu nun mal sehr. Ich lieb ihn doch“, meinte Shin grinsend wobei er sich an Yu kuschelte und ihn am liebsten nie mehr loslassen wollte.

„Och wie süß. Ich beschütz dich auch vor allem was dich bedroht mein süßer“, meinte Lumi lächelnd wobei er Rom an sich zog und ihn immer wieder sanftn küsse aufdrückte.

„ja ich schaff das schon“, meinte der kleinste grinsend wobei er sich unter der Stange durchwannte. Nur diesmal sehr viel eleganter als zuvor.

Ayla:
„Für alles? Na, solange ich dich nciht wie ein Kleinkind übers Klo halten muss ... obwohl, das hätte auch was!“ grinste Yu vor sich hin und trank einen großen Schluck von seiner Bowle.

„Das hat schon sehr viel eleganter ausgesehen, als vorhin!“ kommentierte Strify grinsend und griff nach der nächsten Salzstange.

Romeo zog einen Schmollmund und verschränkte die Arme. „Ich bin nich süß!“

Kiros~Rock~Lolita:
„Wäre cool aber das bekomme ich noch allein hin“, meinte der blonde grinsend wobei er sich auch ein Schluck von seiner Bowle gönnte.

„ja. Ich kann das halt“, meinte Kiro nur grinsend wobei er sich an Strify kuschelte und ihn sanft küsste.

„Doch bist du. Du bist halt mein süßer“, hauchte Luminor sanft wobei er ihn sanft an sich zog.

Ayla:
„Ich sag jetzt nix dazu!“ grinste Yu nur. „Sollen wir nicht mal was anderes machen?“

„Angeblich!“ lachte Strify und schlang seine Arme liebevoll um den Kleinen.

„Nee, bin ich net!“ schmollte Romeo weiterhin und war sich durchaus bewusst, dass er sich grad sehr zickig verhielt.
Dennoch kuschelte er sich nun sanft an den wesentlich größeren.

Kiros~Rock~Lolita:
„Sex“, grinste Shin wobei er sich an Yu drückte und die Hände sanft über dessen Po streichen ließ.

„Dann kann ich es eben nicht. püh“, meinte Kiro schmollend wobei er sich wegdrehte und strify mal einfach ignorierte.

„ok. tut mir leid schatz. biste halt nicht mein süßer schatz“, meinte Luminor leise wobei er Rom dennoch sanft küsste und ihn fester an sich zog.

Ayla:
„Na gut, bin ich halt dein Süßer!“ Romeo tat so, als hätte er es sich anders überlegt. Dabei fand er es eigentlich gar nicht mal so schlecht, Luminors 'Süßer' zu sein.

„Och, biste jetzt beleidigt?“ hakte Strify grinsend nach. Er umarmte Kiro von hinten und bekann, an dessen Nacken zu knabbern. „Ich necke meinen Kleinen nunmal gerne.“

Yu verdrehte gespielt die Augen. „Du denkst auch nur an das eine!“
Dann grinste er. „Aber mir solls Recht sein!“ Auch er ließ seine Hände über Shins Rücken gleiten und hinten in den Rock hinein und knetete die festen Pobacken.

Kiros~Rock~Lolita:
„ja mein süßer halt“, meinte Luminor leise wobei er ihn an sich zog. „Wir könnten ja jetzt schluss machen und jeder unternimmt mit seinem Liebsten noch etwas“, meinte er lächelnd wobei er die anderen ansah.

„ja bin ich. nur sex mit dir könnte mich jetzt noch besämpftigen“, meinte er grinsend wobei er Lumi einfach nur zustimmte bei seiner idee. „also ich find das gut. ich bin eindeutig dafür“, meinte er grinsend wobei er Strify ansah.

„wir müssen auch nicht. ich will mein yuilein nur eine freude machen“, meine Shin leise wobei er etwas keuchte und weiter dessen Pobacken knetete und ihn wild küsste. auch er stimme Lumi zu denn er wollte mit Yu allein sein.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Kiros~Shining~Angel
Keikeisha
Keikeisha
avatar

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 3720
Alter : 29
Ort : Ich hoffe doch in Kiros Herz *g*
Anmeldedatum : 13.02.08

BeitragThema: Re: Sooner or Later!   Di Dez 23, 2008 1:37 pm

Ayla:
Abermals verdrehte Yu die Augen. „Irgendwie denken alle nur daran!“
Dann grinste er und schnappte sich Shins Hand und zog ihn mit sich.
„Wir sind dann weg!“ verkündete er den anderen.

„Gute Idee! Ich könnte hier und jetzt über dich herfallen!“ flüsterte Romeo seinem Liebsten grinsend zu. Dennoch nahm er Luminor bei der Hand und zog ihn ebenfalls mit sich weg. Das Bett war doch so viel gemütlicher.

Strify sah sich kurz um. „Alle weg!“ stellte er kurz vor einem Lachanfall fest.
Dann wandte er sich Kiro zu. „Zu dir oder zu mir?“ grinste er anzüglich.

Kiros~Rock~Lolita:
„Sry. Wir müssen nicht. Ich mein. Ach egal“, schluchzte Shin leise wobei er sich von Yu löste und langsam aus dem Zimmer und ins Bad huschte.
Sanft ließ er sich auf dem Rand der Badewanne nieder und sah einfach nur traurig zu Boden. „Ich frag ihn lieber erstmal nicht mehr ob er mit mir schläft“, murmelte er leise vor sich hin.
Luminor folgte dem schwarzhaarigen und schnell waren sie in seinem Zimmer. Sanft ließ er sich auf dem Bett nieder und schon sah er Rom lächelnd an. „Du siehst einfach nur hammer aus Schatz“, hauchte er ihm entgegen wobei er ihn sanft auf seine Schoß zog.
„hmmm. zu mir. Ich will dich bei mir vernaschen“, hauchte er Sexy in Stirfys Ohr wobei er ihn wenig später sanft mit in sein Zimmer zog und ihn nur wenig später aufs Bett schubbste.

Ayla:
Romeo lächelte liebevoll auf den Älteren hinab. „Du siehst auch sehr scharf aus, mein Dracula!“
Sanft verschloss er mit seinen Lippen Luminors Mund und ließ seine Zunge über die weichen Lippen tanzen.
„War mir klar!“ lächelte Strify und noch ehe er sich versah, lag er auf Kiros Bett. Er sah erwartungsvoll zu ihm hoch. „Ich bin gespannt, was du dir ausgedacht hast!“ In seinen Augen blitzte es freudig auf.
Yu folgte Shin und lehnte sich lässig in den Türrahmen zum Bad. „Hey!“
Er musterte seinen Engel. „Willst du lieber erst baden? Ober möchtest du es hemmungslos in der Wanne treiben?“ Er grinste anzüglich.

Kiros~Rock~Lolita:
„Ist mir ehrlich gesagt egal. Wenn du nicht willst is auch gut. Ich muss nicht mit dir schlafen“, meinte der blonde leise wobei er langsam ein paar Tränen verlor. „Ich will dich lieben und nicht das du denkst das ich nur Sex mit dir will“, meinte er weinend wobei er Yu ansah.
„Das wirst du gleich sehen mein Schatz“, hauchte der kleine sexy wobei er sich auf Strify becken setzte und ihm langsam über den nackten Oberkörper küsste und seine Hand verfürerisch über die Oberschenkel fahren ließ.
„Hrrr. Pass auf das Dracula dich nicht aussaugt“, meinte er hauchend wobei er den anschließenden Kuss genoss und seine Lippen öffnete um Rom3os Zunge einzulassen.

Ayla:
„Von dir lass ich mich auch aussaugen!“ Zur Bestätigung seiner Worte legte Romeo seinen Kopf schief, damit Luminor problemlos seinen Hals erreichen konnte.
„Okay,“ erwiderte Strify und beschloss, sich einfach fallen zu lassen, indem er einfach die Augen zu fallen ließ und abwartete.
Langsam löste Yu sich und schritt auf seinen Schatz zu und setzte sich dann neben ihn. Sanft strich er ihm die Tränen weg. „Natürlich will ich mit dir schlafen! Jetzt sofort! Und ich habe nie gedacht, dass du nur Sex willst! Ehrlich!“ Er nahm ihn sanft in den Arm und drückte ihn an sich. „Dafür ist die Liebe in deinen Augen zu echt!“

Kiros~Rock~Lolita:
„Ich liebe dich auch Yu. Mehr als alles andere in meinem Leben“, hauchte er sanft wobei er Yu langsam ansah. „Dann lass es uns tun. Wenn du willst sogar sofort hier in der Wanne“, meinte er hauchend wobei er sich ganz leicht an Yu drückte und ihn sanft küsste.
Sanft knabberte der blonde am Hals des Sängers und doch fuhr seine hand langsam unter den Rock und strich über das becken des größeren.
„hmmm“, schnurrte Lumi wobei er sanft seine Lippen an den Hals Rom3o's legte und seine Zähne sanft an seiner Haut entlanggleiten ließ und sich fest am Hals festsaugte.

Ayla:
Yu zog den Blonden sanft enger zu sich und erwiderte den Kuss mit geschlossenen Augen.
Dann lächelte er sanft. „Ja, sofort hier in der Badewanne! Aber nicht, wenn die Tür bis zum Anschlag offen steht, auch wen die Anderen mit Sicherheit beschäftigt sein werden!“
Grinsend stand er auf und schloss die Tür ab. Dann drehte er sich zum Wasserhahn und ließ erstmal warmes Wasser ein.
Strify genoss mit noch immer geschlossenen Augen Kiros warmen Hände und Lippen auf seiner Haut. Er hatte längst beschlossen, sich heute einfach mal nur verwöhnen zu lassen.
Romeo stöhnte lustvoll auf. Es erregte ihn, von Luminor so behandelt zu werden.
Sanft ließ er seine Hände über Luminors Seiten gleiten.

_________________




24.04.08 Mainz
12.10.08 Luxemburg
26.12.08 Bochum
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://cinema-bizarre.forumn.org
Ayla
Tsukisoi
Tsukisoi
avatar

Anzahl der Beiträge : 1547
Anmeldedatum : 12.11.08

BeitragThema: Re: Sooner or Later!   Di Dez 23, 2008 1:41 pm

Kiros~Rock~Lolita:
Grinsend sah der Blonden den anderen an. „Soll ich für dich strippen?“, fragte er gruinsend wobei er Yu genau betrachtete und es durchaus für ihn tun würde wenn er nur zusagen würde.
Aber im Gegenzug wollte er dann auch von Yu was sehen. Da sie ja beide nur die Röcke angatten konnte das ja nicht lange dauern.

Mit einem sanften aber dennosch schnellen Ruck entfernte Kiro den Rock seines Liebsten und schon sah er ihn grinsend an. Er liebte es Strify so zu sehen und doch hörte er nicht auf mit seinem sanften tun.

Noch einer weile saugte er so an Rom3os Hals bis ein kleiner dunkelblauer Fleck entstand. Seine Hände glitten sanft unter den Rock und langsam entfernte er diesen wobei er nun Rom's Shorts freilegte.

Ayla:
Strify öffnete die Augen halb, als sein Rock so ruckartig weggerissen wurde.
Als er Kiro so grinsen sah, musste er einfach lächeln. „Gefällt dir, was du siehst?“

Romeo keuchte abermals, dann schnurrte er leise, als er die Hände an seinem Hintern spürte. Sanft küsste auch er sich über den Hals seines Liebsten und ließ sachte seine Hände über die nackte Brust streichen und stupste leicht mit dem Finger gegen de Brustwarzen.

Auch Yu grinste nun. „Das ist eine sehr gute Idee!“
Währendessen ließ er sich auf dem Rand der Badewanne nieder und sah seinen Freund erwartungsvoll an.

Kiros~Rock~Lolita:
„Mir gefällt immer was ich sehe. Es ist ja immer hin mein Schatz der vor mir liegt“, meinte er grinsend wobei er ihn sanft am Hals küsste und seine Hände sanft über Strifys Hüften gleiten ließ.

„hmmm. du bist so sanft zu mir. ich hab das wirklich vermisst“, hauchte er sanft wobei er dem schwarzhaarigen langsam die Shorts entfernte und seine Brust sanft liebkoste.

„Hmmm. Wenn du es dann auch machst“, hauchte er ihm kurz entgegen wobei er ihm kurz einen Kuss gab und sich ihm dann zuwandte. Sexy bewegte er sich und schon spielte er etwas mit dem Rock den er langsam und sexy von seinen Hüften schob.

Ayla:
Strify lächelte als Antwort nur und schloss erneut die Augen. Er merkte, wie er langsam aber sicher immer erregter wurde.
Dennoch ließ er Kiro heute das Tempo bestimmen, denn diesmal war es er, der verwöhnen wollte.

Romeo lächelte sanft gegen Luminors Brust, die er mit sanften Küssen bedeckte. Sachte begann er, an einer der Brustwarzen zu lecken, zu saugen und zu knabbern, während er die andere leicht mit den Fingern zwickte.

Yu erwiderte den Kuss kurz. „Klar, Süßer! Für dich tu ich fast alles!“
Er grinste und konnte es kaum erwarten, Shin endlich zu spüren.

Kiros~Rock~Lolita:
Langsam saugte er sich an Strifys Hals fest und ließ nur wenig später einen dunkelblau schimmernden Knutschfleck zurück. Weiter küsste er sich dann über die Brust und knabberte leicht an der eine wobei er die andere sanft mit seine einen hand umspielte und sie leicht zwickte. Mit der anderen strich er dabei sanft über das Glied des Sängers und genoss die nähe sehr.

Immer sanfter wurde seine Küsse doch wurde er von Rom unterbrochen und genoss nun dessen sanfte Küsse die seine Brust und seinen Körper trafen. Er liebte den schwarzhaarigen sehr. Die Vorstellung Morgen von ihm getrennt zu sein machte ihm Angst, doch würde er ihn als Überraschung besuchen das wusste er.

Grinsend stand der blonde da, zog sich nun langsam den Rock runter und schritt sexy auf Yu zu vor dem er stehen blieb und ihn leicht versaut und doch sexy anblickte wobei er schnell das Wasser abstellte.

Ayla:
Grinsend zog Yu seinen nun nackten Schatz an der Hüfte an sich ran und rieb sich an ihm. Er war bereits sehr erregt, dennoch, er hatte Shin ja was versprochen. Sanft drückte er den Blonden daher wieder von sich, so dass dieser auf dem Klodeckel zum Sitzen kam.
Er wollte also einen Strip? Den konnte er haben!
Aufreizend ließ er seine Hände zunächst über seine eigene Brust gleiten, immer tiefer, bis zu seinem Rock. Er ließ seine Hände in den Bund gleiten und schob ihn ein wenig herunter, wobei er immer wieder sexy seine Hüften kreisen ließ, um Shin anzumachen.

Sanft küsste Romeo sich immer tiefer und befreite seinen Liebsten schließlich von dessen störender Kleidung. Sanft betrachtete er das schon etwas errigierte Glied und nahm es sachte in die Hand, um es liebevoll zu massieren.

Strify stöhnte laut auf und drängte sich Kiros Händen, Lippen und der heißen Zunge entgegen. Ekstatisch krallte er sich mit einer Hand in Kiros weichen Haaren fest, während die andere das Bettlaken unter sich malträtierte.
Er musste sich nur zusammenreißen, Kiro auch weiterhin die Führeung zu überlassen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Kiros~Shining~Angel
Keikeisha
Keikeisha
avatar

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 3720
Alter : 29
Ort : Ich hoffe doch in Kiros Herz *g*
Anmeldedatum : 13.02.08

BeitragThema: Re: Sooner or Later!   Di Dez 23, 2008 1:47 pm

Kiros~Rock~Lolita:
„Rom3o“, stöhnte der schwarzhaarige laut wobei nur noch mehr unter den Berührungen des jüngeren einfach nur immer mehr erregte und doch sah er ihn sexy an. Sanft ließ er seine Hände über den Rücken des schwarzhaarigen gleiten.

Grinsend sah der blonde seinem Liebsten zu. Doch erregte er langsam ohne es zu spüren und auch ohne es zu merken.
„Yuu. mach hin. Das Wasser wird kalt und ich langsam geil. Also spann mich nicht auf die Folter ja“, keuchte er leise wobei er seine Erektion bemerkte und sich langsam erhob. Sexy drehte er sich Yu zu und stieg ins Wasser wobei er sich genauso sexy in diesem niederließ.

„Ich liebe dich Strify“, hauchte er ihm sanft entgegen wobei er nur wenig später über das mitlerweile steife Glied seines Liebsten küsste und seine Hand langsam zur Kehrseite des Sängers wandern ließ.
Lächelnd knabberte er leicht an der Spitze des Gliedes und drang sanft durch den engen Muskelring des jüngeren unter sich wobei er darauf achtete ihm nicht wehzutun.

Ayla:
Sanft nahm Romeo Luminors Finger in den Mund und leckte sie genüßlich. Er wollte Luminor so bald wie möglich in sich spüren. Dennoch gab er seine Massage zwischen den beinen des Älteren nicht auf.
Langsam ließ Yu nun den Rock vollends zu Boden sinken. Rasch folgte er seinem Liebsten und beugte sich über ihn, um ihn zu küssen. Auch sein Glied stand erregt von seinem Körper ab.
„Ich liebe dich auch!“ stöhnte Strify auf und drängte sich seinem Kiro entgegen. Heiße Wellen der Lust durchfluteten ihn immer wieder und er konnte es bald nicht mehr erwarten, den Blonden in sich zu spüren.

Kiros~Rock~Lolita:
Lächelnd entnahm er seine Finger udn führte sie langsam zu Rom3os Po. Sanft umfuhr er den Muskelring um einen seiner Finger wenig später hindurch zu schieben.
Sanft massierte er derweil mit der noch übrigen hand das Glied des kleineren und küsste ihn wild.
„hmmm. du bist ja ganz schön geil auf mich wie?“, fragte Shin grinsend wobei er sanft über Yus kleinen Freund strich. Grinsend umfasste er es und massierte es leicht wobei er an Yus Hals knabberte.
Immer wieder traf er den Lustpunkt und nach kurzem weiten schob er einen zweiten Finger hinzu um wieder den Lustpunkt des anderen zu treffen.
Sanft fuhr er mit den Lippen an Strifys Glied auf und ab und schnell merkte er wie ihn das stöhnen des anderen stark erregte.

Ayla:
Romeo stöhnte wild auf. Seine Erregung wuchs immer mehr an.
Fest umschloss er Luminors Glied und seine Bemühungen intensivierten sich. Er wollte ihn so bald wie möglich in sich spüren, mehr, als nur die Finger.
„Oh ja!“ stöhnte Yu und baknabberte Shins Ohr. „Immer!“
Mit einer Hand girff er hinter Shin nach dem Schwamm in Entenform.
„Oh, Kiro!“ stöhnte Strify wild auf. „Ich ... kann... nicht mehr ... lange!“ stöhnte er abgehackt. Wenn Kiro so weitermachte, würde er noch in seinem Mund kommen.

Kiros~Rock~Lolita:
„Ich auch nicht süßer“, keuchte der blonde auf wobei er die Lippen langsam löste und seinen Liebsten ansah. Sanft zog er seine Finger zurück und schon hob er das Becken des Sängers an. Sanft drang er in diesen ein und schon stöhnte er laut auf wobei er sich ganz in ihn schob und sein Glied sanft wieder massierte.
Grinsend sah der blonde zu seinem Liebsten und schon sah er in die Augen.
„Ich will dich. Bitte lass mich nicht so lange warten ja?“, meinte er leise hauchend wobei er Yus Freund weiter massierte.
Weiter bewegte er den Finger wobei er recht bald eine weiteren hinzufügte. Er bewegte diese weiter und weitete den schwarzhaarigen ausgiebig bevor er die Finger wieder entfernte. Sofort sah er den anderen an und schon hob er dessen becken an um sich sanft in ihn gleiten zu lassen. Seine hand massierte derweil das Glied ausgiebig und wild küsste er Rom3o.

Ayla:
Tief stöhnte Strify auf, als er Kiro endlich in sich spürte. Es tat gut, ihn so zu spüren. Wild drängte er sich ihm entgegen, um ihn tiefer in sich aufzunehmen und umschlang Kiros Hüften mit den Beinen, während sich seine Hände in Kiros Haaren verkrallten.
„Wohl kaum!“ grinste Yu, den immer wieder heiße Wellen der Lust durchfluteten.
Er tauchte den Schwamm in das angenehm warme Wasser, dann strich er sanft damit über Shins Schultern, sah dabei fasziniert zu, wie die Wassertropfen rasant über Shins weiße Porzellanhaut perlten.
Romeo stöhnte kehlig auf, als er Luminor in sich spürte. Sanft bewegte er sich auf Luminors Schoß und nutzte nun seine Oberhand. Sachte verbiss er sich in Luminors Hals, während er seine Hände immer wieder über Brust und Rücken seines Freundes gleiten ließ, während er sich immer wieder auf Luminors Erregung förmlich aufspießte.

_________________




24.04.08 Mainz
12.10.08 Luxemburg
26.12.08 Bochum
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://cinema-bizarre.forumn.org
Ayla
Tsukisoi
Tsukisoi
avatar

Anzahl der Beiträge : 1547
Anmeldedatum : 12.11.08

BeitragThema: Re: Sooner or Later!   Di Dez 23, 2008 1:55 pm

Kiros~Rock~Lolita:
Fest zog er den blonden an sich wobei er tief in ihn stieß und sein Glied im gleichen Tempo verwöhnte. Schneller wurden seine stöße aber auch seine Massage nahm zu. „Ich liebe dich mein blonder Schatz“, keuchte er wobei er Strify ansah.

„hmmm. das tut gut. Ich genieße deine Berührungen und deine Liebe. Ich bin so froh das wir zusammen sind. Ich hätte nicht gewusst was ich hätte machen sollen wenn du mich gehasst hättest“, hauchte er sanft wobei er die Augen genussvoll schloss und alles um sich rum mit Yu einfach nur genoss.

„Ahhhh. Rom3o. Nicht so hastig. Lass dir Zeit. Ich lauf dir nicht Weg“, keuchte er laut wobei er Rom3o ganz auf seinen Schoß zog und sich etwas in seine Haut Krallte. Laut stöhnte er auf als er sich wieder in ihn schob. Schnell nahm er eine Hand vor und massierte Roms Glied wobei er ihn mit der anderen fest an sich hielt.

Ayla:
„Darüber musst du dir nicht mehr deinen hübschen Kopf zerbrechen, denn ich liebe dich über alles!“ entgegnete Yu und gab dem Blonden einen sehr sanften Kuss. Zart führte er den Schwamm weiter über Shins Brust und reizte die empfindlichen Brustwarzen.

„Ich weiß,“ keuchte Romeo. „Aber es ist ein gutes Gefühl!“
Stöhnend lehnte er sich zurück und schloss die Augen, während er sich immer wieder kraftvoll auf Luminor herabsinken ließ.

Kurz öffnete Strify die Augen und bedachte Kiro mit einem Blick, aus dem seine tief empfundene Liebe sprach. „Ich dich auch, Süßer!“
Er genoss den passiven Part sehr, auch wenn er zugeben musste, dass er am Anfang skeptisch gewesen war. Doch es war sehr schön, sich einfach fallen lassen zu können, sich in Kiros Arme begeben zu können, der ihn schon auffangen würde.

Kiros~Rock~Lolita:
„Darüber bin ich mehr als froh. Ich liebe dich nämlich auch über alles mein großer“, hauchte Shin leise wobei er die wärme und Yus Berührungen mit dem Schwamm mehr als genoss.
Denn kuss erwiderte er sanft und doch strich er langsam mit seinem etwas angewinkelten Bein über Yus Glied.

Sofort legte der schwarzhaarige den anderen in die Kissen. Wild küsste er ihn während er langsam auf ihm lag und kraftvoll in den anderen stieß.
Seine Hand bewegte er dabei ihm gleichen Tempo über das mitlerweile mehr als steife Glied des anderen.

Fast schon grinsend sah Kiro den Sänger an. Er liebte es auch mal aktiv zu sein und seinem Liebsten zeigen zu können wie sehr er ihn liebte.
Weiter stieß er in den anderen. Legte an Tempo und an Kraft zu und genauso tat er es auch an Strifys Glied. Stöhnend sah er den anderen an und schnell spürte er das es nicht mehr lange dauerte bis zu seinem Höhepunkt.

Ayla:
Ohne murren gab Romeo die Führung ab und ließ sich von Luminor in die Kissen drücken. Er liebte den Älteren schließlich, da war es egal, wer beim Liebesspiel die Oberhand hatte, er genoss es so oder so.
Er stöhnte immer wieder und drängte sich genauso oft dem Größeren entgegen.

Yu stöhnte und legte den Schwamm bei Seite. Dann zog er Shin hoch, so dass er sich setzten konnte und Shin auf seinen Schoß zog. Sofort drängte er einen feuchten Finger in den Blonden, während er dessen Brust ausgiebig küsste.

„Ah, Kiro!“ Stöhnend verkrallte Strify sich in den Laken unter sich und bäumte sich dem Blonden ein letztes Mal entgegen, bevor er sich schließlich bebend in dessen Hand ergoss.
Er zog Kiro zu sich herunter, um ihm einen gierigen Zungenkuss zu verpassen.

Kiros~Rock~Lolita:
Wieder und wieder stieß der schwarzhaarige in den anderen, massierte sein steifes Glied mit dem selben Druck und küsste ihn mitlerweile mehr als wild dabei.
Das er selber nicht mehr lange brauchen würde spürte er doch wollte er nicht zu früh kommen und hielt es so noch etwas zurück.

Sofort stöhnte der blonde auf. Er spürte den Finger wieder in sich und doch gewöhnte er sich recht bald an diesen. Genießend von den Küssen die seine Brust trafen stöhnte er leise vor sich hin und krallte die Finger leicht in das schwarze Haar seines Liebsten.

Sofort erwiderte der kleine den Kuss, steiß noch ein paar mal in den Körper unter sich um sich recht bald, nachdem auch sein Liebster gekommen war, in dem Körper zu ergießen.
Keuchend sackte er auf den anderen herab und doch löste er den feurigen Kuss nicht.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Kiros~Shining~Angel
Keikeisha
Keikeisha
avatar

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 3720
Alter : 29
Ort : Ich hoffe doch in Kiros Herz *g*
Anmeldedatum : 13.02.08

BeitragThema: Re: Sooner or Later!   Di Dez 23, 2008 1:58 pm

Ayla:
Romeos Stöhnen steigerte sich immer mehr, bis er es schließlich nicht mehr aushielt und sich zitternd in Luminors Hand ergoss. Er legte ihm eine Hand in den Nacken, um ihn weiter zu sich herab zu ziehen, um ihn besser küssen zu können.
Sogleich ließ Yu dem ersten einen zweiten Finger folgen, bald darauf einen dritten. Währenddessen Küsste er sich weiterhin über Shins flachen Bauch.
Strify zog den Kleineren enger an sich. Auch er löste den Kuss nicht und er genoss es, Kiro noch immer in sich zu spüren. Sanft streichelte er seinen Rücken.

Kiros~Rock~Lolita:
Sofort erwiderte der Keyboader den Kuss, drückte sich leicht am Rom3o und stieß noch ein paar wenige male in den bebbenden Körper unter sich bevor er in diesem zum Höhepunkt kam und sich leise aufstöhnend auf ihn sinken ließ.
Der Blonde stöhnte immer lauter, spürte Yu immer intensiver und doch wollte er ihn spüren. „Yu!!! Ich will dich!!! Jetzt!!!“, stöhnte er laut wobei er Yu willig in die Augen sah.
Wilder küsste der kleine den anderen und doch entzog er sich ganz langsam und sanft auf dem noch immer leicht bebbenden Körper unter sich. Seine Hände legte er auf die Brust des Jüngeren und auch der Kopf folgte langsam dazu.

Ayla:
Sofort legte Romeo beide Arme um seinen Liebsten und zog ihn noch enger zu sich. Auch er war ein wenig erschöpft von ihrer Leidenschaft. Er schloss seine Augen und strich Luminor sanft über den Rücken.
Yu grinste unverschämt und entzog dem Blonden seine Finger sanft, nachdem er ausreichend gedehnt war. Dann positionierte er Shin besser auf seinem Schoß und drang sanft in ihn ein, wobei er ein Aufkeuchen nicht unterdrücken konnte.
Sanft strich Strify mit beiden Händen über Schultern und Rücken seines kleinen Schatzes und gab ihm einen sanften Kuss auf das blonde Haar. Zärtlich kraulte er ihm den Nacken. Er liebte es, sich nach dem Liebesspiel mit ihm zusammen auszuruhen und zu kuscheln.

Kiros~Rock~Lolita:
Sanft drückte sich der schwarzhaarige an seinen liebsten heran, strich sanft über dessen Seiten während er sich langsam aus dem Körper unter sich entzog. „Ich liebe dich Rom3o“, hauchte er sanft ins Ohr des jüngeren und schon fanden seine Lippen auf die des anderen.
Da Shin nun auf dem anderen saß genoss er seine leichte Oberhand sofort aus und strich über die Brust des schwarzhaarigen, knabberte nur wenig später an den Brustwarzen des Gitarristen und ließ ihn, durch auf und absetzen, immer wieder sanft in sich eindringen.
Schnurrend wie ein kleines Kätzchen lag der Bassist nun da. „Du! Hör bitte nicht damit auf ja Schatz“, meinte Kiro noch immer schnurrend wobei er Strify grinsend ansah und sanft über dessen Brust fuhr.

Ayla:
„Ich liebe dich auch, mein Großer!“ Romeo lächelte Luminor glücklich, zufrieden und vor allem befriedigt an. Zärtlich erwiderte er den Kuss und zog den Älteren wieder zu sich herunter, so dass dieser halb auf ihm lag.
„Ah, Shin!“ stöhnte Yu bis aufs äußerste gereizt. Er schloss die Augen und legte seinen Kopf in den Nacken, um einfach nur genießen zu können. Locker ließ er seine Hände auf Shins Hüften liegen, so dass er ihm somit die Kontrolle überließ.
Strify musste bei Kiros sanften Geräuschen schmunzeln. „Ich sagte doch, dass du ein Schmusetiger bist! Mein Schmusetiger!“
Sanft kraulte er den Bassisten weiterhin, genau wie gewünscht.

Kiros~Rock~Lolita:
Sanft drehte sich der Keyboader mit dem jüngeren, zog ihn fester an sich als er auf ihm lag und doch küsste er ihn weiterhin sehr liebevoll und leidenschaftlich wobei seine Hände sanft über den Rückgen glitten.
Sanft zog der blonde den Kopf des anderen dennoch wieder zu sich wobei er ihn wild küsste und eine hand des Gitarristen sanft um sein Glied packte, wobei er sich immer wieder auf und abwegte und dennoch langsam das Tempo erhöhte.
„Ja. Aber nur manchmal. Manchmal bin auch deine kleine Raubkatze“, gab er weiterhin schnurrend von sich wobei er sich ganz an Strify kuschelte und sanft über dessen Brust und Bauch strich um wenig später seine Brustwarzen nochmal sanft mit den Lippen zu benetzen.

_________________




24.04.08 Mainz
12.10.08 Luxemburg
26.12.08 Bochum
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://cinema-bizarre.forumn.org
Ayla
Tsukisoi
Tsukisoi
avatar

Anzahl der Beiträge : 1547
Anmeldedatum : 12.11.08

BeitragThema: Re: Sooner or Later!   Di Dez 23, 2008 2:24 pm

"Ja, du hast mein Herz geraubt!" bestätigte Strify leise und lächelte dabei.
Er schloss die Augen. "Das tut gut!" Er selbst streichelte dem Kleineren sanft über den Rücken.

Romeos Kopf lag nun auf Luminors Brust und er lauschte dem sanften Herzschlag, wobei er wusste, dass dieses nur für ihn schlug. Der Gedanke daran ließ ihn sanft lächeln. Sanft strich er Luminor über den Bauch.
"Ich werd dich vermissen!" hauchte er leise.

Leidenschaftlich bewegte Yu seine Hand an Shins Glied und strich ihm mit der anderen über die Hüften. Er sah lustvoll grinsend zu ihm auf und genoss den Anblick und die Tatsache, wie Shin ihn ritt.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Sooner or Later!   

Nach oben Nach unten
 
Sooner or Later!
Nach oben 
Seite 4 von 9Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9  Weiter

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Cinema Bizarre :: Fan Stuff :: RPG Forum :: RPG 2-
Gehe zu: