PortalPortal  StartseiteStartseite  GalerieGalerie  KalenderKalender  FAQFAQ  SuchenSuchen  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  

Teilen | 
 

 Highschool Liebe

Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, ... 9, 10, 11  Weiter
AutorNachricht
Ayla
Tsukisoi
Tsukisoi
avatar

Anzahl der Beiträge : 1547
Anmeldedatum : 12.11.08

BeitragThema: Re: Highschool Liebe   Fr Dez 05, 2008 10:42 am

Ayla:
„Ich will die aber sehen!“ schmollte Shin weiter. Im tiefen Wasser nützten ihm die Fische ja nix.
Kiro sah zu Shin und Strify hinüber. „Hey, dort hinten ist ein Steg, vielleicht sieht man von dort aus welche!“ Er hatte Strifys Worte gehört und wollte Shin ein wenig aufmuntern.

Kiros~Rock~Lolita:
„Ich hoffe doch. Ich mag es nicht wenn mein Sonnenschein traurig ist“, meinte Strify leise wobei er ihn an der Hand nahm und langsam mit zum Steg zog.
Auch Yu ergiff Kiros Hand und zog ihn den anderen hinterher. Auch er wollte die Fische sehen und er hoffte Kiro dachte wie er.

Ayla:
Shin musste bei Strify Bemerkung doch leicht schmunzeln und zog ihn ein wenig an sich. „Mit dir an meiner Seite kann ich gar nicht lange traurig sein!“ murmelte er ihm leise zu.
Kiro hingegen rieß sich von Yu los und lief schonmal vor, bis ganz ans Ende des Stegs. Suchend sah er sich das Wasser an, bis er auf einmal freudig aufquiekte und auf eine bestimmte Stelle im Wasser zeigte.

Kiros~Rock~Lolita:
„Na wer hat denn da Fische gesichtet“, meinte Yu lächelnd wobei er langsam auf den Steg schritt und Kiro lieber an sich zog bevor er ihn noch aus dem Wasser ziehen musste.
Strify sah derweil zu Shin und zog ihn mit sich zu dem Steg und wenig später auf diesen. „Da Shin“, meinte er grinsend wobei er auf ein paar Fische im See zeigte.

Ayla:
„Ich!“ erklärte Kiro sichtlich stolz und kuschelte sich ein wenig an Yu. Er hatte zwar keine Ahnung, warum der ihn plötzlich an sich zog, doch er hatte absolut nichts dagegen.
„Fische!“ rief Shin begeistert aus und betrachtete euphorisch das Gewusel im Wasser. Sofort ließ er sich auf dem Steg nieder und die beine gen Wasser baumeln.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Kiros~Shining~Angel
Keikeisha
Keikeisha
avatar

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 3720
Alter : 29
Ort : Ich hoffe doch in Kiros Herz *g*
Anmeldedatum : 13.02.08

BeitragThema: Re: Highschool Liebe   Fr Dez 05, 2008 10:43 am

Kiros~Rock~Lolita:
„Du Vogel du. Wenn ich dich nicht kennen würde, würde ich meine du hast nen kleinen schuss“, meinte Strify lächelnd wobei er sich hinter Shin niederließ und sich langsam an ihn heran setzte.
„Ich wollte nicht das du rein fällst. Mein kleiner soll nicht nass werden“, meinte er leise wobei er ihn an sich zog. „Ich will nicht das sich mein süßer erkältet“, hauchte er sanft.

Ayla:
„Ach, das ist aber lieb von dir!“ Kiro sah Yu an und klimperte etwas mit den Augen. „Stimmt, eine Erkältung kann ich nicht gebrauchen!“
„Vogel?“ Shin sah Strify leicht beleidigt über seine Schulter an. „Vögel und Fische vertragen sich aber nicht!“

Kiros~Rock~Lolita:
„Und ich möchte keinen Erkälteten kleine Kiro haben. Ich hab ihn doch so lieb wie er ist“, meiner er leise wobei er Kiro sanft an sich zog und ihm nur kurz einen Kuss gab.
„Das war ein scherz Shin. Das weißt du doch. Du bist kein Vogel“, meinte er leise wobei er ihn leicht schmollend ansah.

Ayla:
Kiro war sehr überrascht über den Kuss und versuchte, sich nichts anmerken zu lassen, bis auf die Röte, die sich rasch auf seinem Gesicht ausbreitete.
„Ach, wenn du mich pflegen würdest, könnte man sich das glatt noch überlegen!“ grinste er dann.
„Klar weiß ich das!“ lächelte Shin, lehnte sich nach hinten an Strify und strich ihm zärtlich mit einer Hand über die Wange. „Wenn ich ein Vogel bin, was bist du dann?“

Kiros~Rock~Lolita:
„Na sicht würde ich dich pflegen. Ich kann doch mein süßen kleinen nicht so lassen. Er brauch mich doch oder?“, meinte er leise wobei Kiro langsam ansah.
Er mochte den kleinen immer mehr doch konnte er nicht zugeben wie sehr ihn dennoch mochte.
„Hmmm. Keine Ahnung. Such dir was aus mein süßer“, meinte er leise wobei er Shin einen kurzen Kuss auf die Wange drückte.

Ayla:
„Naja, schon, aber ich glaube nicht, dass ich es drauf anlegen werde!“ erkärte Kiro ernst. Schließlich hatte keiner Lust, krank im Bett zu liegen und er erst recht nicht. Würde er auch gar nicht aushalten, er hasste es, still rumzuliegen.
Shin legte seinen Kopf auf Strifys Schulter ab und sah ihn mit leicht geröteten Wangen an. „Ich könnte ja auch dein Haustier sein!“ murmelte er leise.

_________________




24.04.08 Mainz
12.10.08 Luxemburg
26.12.08 Bochum
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://cinema-bizarre.forumn.org
Ayla
Tsukisoi
Tsukisoi
avatar

Anzahl der Beiträge : 1547
Anmeldedatum : 12.11.08

BeitragThema: Re: Highschool Liebe   Fr Dez 05, 2008 10:52 am

Kiros~Rock~Lolita:
„Naja. Wenn es mal so ist pfleg ich dich gesund. Koch dir nen Tee. Mach die ne Hühnerbrühe“, meinte er grinsend wobei er Kiro leicht kitzelte.
„Mein Haustier. Hmmm schön die Vorstellung. Aber was den für eins“, überlegte er und doch sah er Shin grinsend an.

Ayla:
„Oh ja,“ seufzte Kiro allein bei dem Gedanken. „Du kannst kochen? Kann ich mir nicht vorstellen,“ grinste er.
„Keine Ahnung, such dir was aus. Vielleicht ne Katze?“ meinte Shin leise und atmete tief den wohligen Geruch seines Freundes ein.

Kiros~Rock~Lolita:
„Ich würde es tun und ja ich kann kochen. Das was ich kann kann ich halt“, meinte er grinsend wobei er tief in die Augen des kleineren sah.
„hmm. ne Katze wäre doch süß. Die nenn ich dann Shin und knuddel sie jedne Tag sodass sie sich freut“, meinte er lächelnd wobei er Shin sanft über den Rücken fuhr.

Ayla:
Kiro runzelte die Stirn. „So richtig kochen? Oder Päckchenzeug?“ erkundigte er sich, obwohl ihm bei diesem intensiven Blick heiß und kalt wurde.
„Du kannst mich auch so jeden Tag knuddeln,“ erwiderte Shin leise und schloss die Augen, um Strifys Streicheleinheiten noch besser genießen zu können.

Kiros~Rock~Lolita:
„Ich koch lieber nicht. Du denkst hier ja schon das ich dich vergiften will“, meinte Yu nur gespielt beleidgit wobei er sich ganz langsam von Kiro trennte.
„Ich knuddel ich doch gern mein Kätzchen. ich hab dich nun mal unendlich lieb“, meinte Strify grinsend wobei er Shin einen sanft Kuss auf die Stirn gab und weiter mit ihm kuschelte.

Ayla:
„Vergiften?“ Kiro lachte auf. „Das würde dir wohl nichts bringen!“
Dann wurde er wieder ernst. „Ich könnte mir schon vorstellen, mich von die bekochen zu lassen!“ In seinen Augen blitzte der Schalk auf.
„Ich hab dich auch sehr lieb!“ erkärte Shin lächelnd und drehte sich etwas in der Umarmung, wobei er aufpassen musste, nicht vom Steg zu rutschen. Aber er wollte Strify besser ansehen können.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Kiros~Shining~Angel
Keikeisha
Keikeisha
avatar

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 3720
Alter : 29
Ort : Ich hoffe doch in Kiros Herz *g*
Anmeldedatum : 13.02.08

BeitragThema: Re: Highschool Liebe   Fr Dez 05, 2008 10:59 am

Kiros~Rock~Lolita:
„Ich würd dich niemals vergiften Kiro. Du bist mir zu sehr ans Herz gewachsen als das ich dich jetzt loslassen könnte“, meinte er leise wobei er Kiro liebevoll ansah.
Sanft lächelnd sah Strify denn kleinen an. „Ob ich ihn küssen sollte?“, fragte er sich in Gedanken wobei er Shin einfach nur ansah.

Ayla:
„Ich hab dich auch lieb, mein Großer! Aber wir könnten ja auch am Wochenende mal zusammen kochen?“ schlug Kiro vor, lehnte sich etwas an Yu und sah an ihm hoch.
Shin wurde unter diesem intensiven Blick abermals etwas rosa im Gesicht.
„Was ist?“ wollte er etwas unsicher wissen.

Kiros~Rock~Lolita:
„das wäre eine Idee. Mit dir zusammen kochen macht denk ich mal sehr viel spaß“, musste er lächelnd von sich geben vobei er Kiro an sich zog und ihm einen Kuss auf die Haare gab.
„Ich mag dich sehr Shin. Wie sehr habe ich erst jetzt festgestellt“, meinte Strify nur leise wobei er Shin ganz sanft an sich zog und ihm einen kleinen aber sanft Kuss gab.

Ayla:
„Hm, das glaub ich auch! Das wird das reinste Chaos!“ lachte Kiro leise, legte seinen Kopf an Yus Schulter ab und legte ihm seine Arme leicht um die Hüften.
Shin spürte, wie seine Wangen heiß wurden und er versteifte sich augenblicklich. Er wusste nicht, was er davon halten sollte oder wie er damit umgehen sollte, wie er reagieren sollte.
Mit großen Augen drückte er Strify von sich und sprang auf, vergass dabei aber den glitschigen Steg und so kam es, wie es kommen musste und worauf jeder eigentlich schon gewartet hatte: Mit einem lauten 'Plumps!' landete er im See.
Seine Augen waren schreckgeweitet und er konnte gar nicht reagieren, auch nicht, als das kalte Wasser über ihm zusammenschlug.

Kiros~Rock~Lolita:
Wie versteinert saß der Blonde da. „Shin.“ Ohne droß nachzundenkensprang er ihm hinterher und hollte ihn wieder auf den Steg. „Ich Vollidiotö. Ich. Ich zieh mich einfach zurück. Ich mach doch eh alles falsch“, meinte er zu sich in Gedanken wobei er aus dem Wasser kam und Shin vor ihm auf dem Steg saß. „Es tut mir leid Shin“, meinte er nur leise wobei er Pltischnass den kleinen und die anderen ferließ.

_________________




24.04.08 Mainz
12.10.08 Luxemburg
26.12.08 Bochum
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://cinema-bizarre.forumn.org
Ayla
Tsukisoi
Tsukisoi
avatar

Anzahl der Beiträge : 1547
Anmeldedatum : 12.11.08

BeitragThema: Re: Highschool Liebe   Fr Dez 05, 2008 11:05 am

Ayla:
„Shin!“ rief Kiro aus. Durch ein lautes Geräusch war er aufmerksam geworden, doch Strify konnte er noch am Rand des Steges kauern sehen, als der auch schon ebenfalls in den See sprang. „Strify rief er, trennte sich von Yu und hockte sich am Rand des Steges hin, um hinabzublicken.
Er war unendlich erleichtert, als die beiden wieder auftauchten und Strify Shin wieder auf dem Steg absetzte. Dann sah er verwundert Strify hinterher, bevor er sich wieder Shin zuwandte.
Dieser kauerte triefend nass auf dem Steg und zitterte am ganzen Leib. Er wusste nicht genau, was eben passiert war. Wieso hatte er sich nicht bewegen können, als er unter Wasser war? Normalerweise war er ein sehr guter Schwimmer. Doch Strifys Kuss hatte ihn dermaßen verwirrt...
„Strify!“ murmelte er leise. Er hatte ihm das Leben gerettet. Und jetzt war er weg. Kurz musste er heftig niesen, bevor er wankend aufstand.

Kiros~Rock~Lolita:
Yu stand wie starr da und doch hielt er Strify sofort fest. „Was ist den passiert. Strify. Bitte sag es mir. Ich kann dir sicherlich helfen. Wir sind doch Kumpels“, meinte Yu leise wobei er Strify ganz leicht an sich zog.
Dennoch blieb sein Blick auf Kiro und Shin hafften wobei er immer mehr Strify nahende schluchzen vernahm.
„Ich liebe Shin. Ich kann nichts dagegen machen. ich liebe ihn nun mal. Ich liebe nun mal meinen besten Freund“, schluchzte er wobei er sich sanft an Yu heran drückte.

Ayla:
Shin sah sich langsam um und bemerkte, dass Strify nicht weit gekommen war. Er sah ihn unsicher an und wollte schon etwas sagen, kam aber nicht mehr dazu.
„Du musst dich sofort umziehen, sonst erkältest du dich noch!“ rief Kiro bestimmt und zog den Jüngeren mit sich auf das Wohnheim zu.
Shin ließ es wortlos über sich ergehen, warf aber noch einen Blick zurück auf Yu und Strify und ihm wurde seltsam zumute, als er die beiden in ihrer Umarmung sah.

Kiros~Rock~Lolita:
„Ich muss zu Shin. Vielen Dank für alles Yu. Aber ich muss ihm sagen das ich ihn liebe“, meinte er leise wobei er Kiro folgte und Shin ansah. „Kiro. Ich helf ihm. Danke“, meinte er leise wobei er ihm Shin entnahm und langsam mit ihm in ihr Zimmer ging.
Yu schritt derweil auf Kiro zu und zog ihn an sich. „es ist besser wenn die beiden reden. es wird alles gut da bin ich mir sicher“, meinte er leise wobei er Kiro langsam ansah.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Kiros~Shining~Angel
Keikeisha
Keikeisha
avatar

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 3720
Alter : 29
Ort : Ich hoffe doch in Kiros Herz *g*
Anmeldedatum : 13.02.08

BeitragThema: Re: Highschool Liebe   Fr Dez 05, 2008 11:10 am

Ayla:
Kiro senkte den Blick und nickte langsam. Irgendwie hatte er das Gefühl, etwas falsch gemacht zu haben. „Ich wollte ihm doch nur helfen!“ seufzte er leise.

Etwas abwesend bemerkte Shin, dass Strify Kiro wegschickte. Dann folgte er dem Älteren wortlos. In ihrem Zimmer angekommen, zog er sich sofort die ganzen nassen Klamotten aus.

Kiros~Rock~Lolita:
„Ich weiß Kiro. Aber Strify hat mir gerade erklärt was mit ihm los war“. erklärte Yu ganz leise wobei er mit Kiro langsam zu ihrem Zimmer zurück kehrte.
„Shin. Es tut mir leid. Ich wollte dich nicht aus der Fassung bringen. Aber ich kann nicht mehr. Ich liebe dich“, schluchzte er wobei er den Blick gen Boden wendete.

Ayla:
„Darfst du es mir sagen?“ Kiros Neugierde gewann wieder die Oberhand, obwohl er nicht damit rechnete, dass Yu bejahen würde. Mit großen Augen ließ er sich zu ihrem Zimmer ziehen. Das hätte er ja nie im Leben wiedergefunden!
Shin hielt mitten in der Bewegung inne, was zur Folge hatte, dass das Unterhemd, das er sich gerade über den Kopf ziehen wollte, nun seinen kopf und das Gesicht umschlang. Hastig beförderte er auch dieses auf den Boden und sah Strify eine Weile wortlos an.
Dann setzte er sich, nur noch mit einer Shorts begleitet neben Strify auf dessen Bett und legte ihm vorsichtig die Hand auf die Schulter.
„Wieso ich?“ war alles, was er über die Lippen brachte.

Kiros~Rock~Lolita:
„Es wäre besser wenn du ihn selbst Fragst Kiro. Ich will ihn nicht übergehen“, meinte Yu leise wobei er Kiro sanft ansah. Es wusste wie Strify sich fühlte. Es ging ihm nichtanders, doch war nicht Shin sondern Kiro das Objekt seiner Begierde.
„Ich weiß es doch nicht. Man Shin. Wir sind schon so lange Freunde. Es hat sich einfach so entwickelt. Tut mir leid“, meinte er schluchzend wobei er aufstand und im Zimmer auf und ab ging.
„Ich liebe dich. Ich kann daran nichts ändern. Und ich weiß das du nichts für mich empfindest. Deswegen bleiben wir einfach Freunde. Mehr nicht. Ich werd versuchen meine Gefühle für dich zurückzuhalten“, meinte er leise wobei er Shin ansah.

Ayla:
„Ist OK.“ Kiro lächelte den Schwarzhaarigen leicht an.
Dann setzte er sich auf sein Bett und sah Yu erwartungsvoll an. „Spielen wir ein wenig Gitarre? Wenn ich jetzt nicht täglich übe, wird das nie was!“
Nachdenklich sah Shin Strify zu. „Es stimmt nicht, dass ich nichts für dich empfinde, Strify. Aber diese Gefühle gehen, denke ich, nicht so tief,“ erklärte er dann zögerlich. „Tut mir leid.“ Er wandte den Blick ab.

_________________




24.04.08 Mainz
12.10.08 Luxemburg
26.12.08 Bochum
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://cinema-bizarre.forumn.org
Ayla
Tsukisoi
Tsukisoi
avatar

Anzahl der Beiträge : 1547
Anmeldedatum : 12.11.08

BeitragThema: Re: Highschool Liebe   Fr Dez 05, 2008 11:12 am

Kiros~Rock~Lolita:
„Ja klar. Kein problem kleiner“, meinte Yu leise wobei er an seinen Schrank trat und die Gitarre langsam hervor hollte. Langsam nahm er sie aus der tasche und reichte sie Kiro vorsichtig.
„Shin. Schon gut. Ich vergess das einfach und wir bleiben wie schon vorher einfach nur Freunde. Dann musst du keine Angst haben und ich auch nicht“, meinte der blonde leise wobei er sich auf sein bett legte und die Decke betrachtete.

Ayla:
Ebenso vorsichtig nimmt Kiro die Gitarre entgegen und sieht dann zu Yu hoch. „Von wem hast du die Gitarre? Ich meine, sie scheint dir sehr wichtig zu sein.“
Er bringt die Gitarre auf seinem Schoß schonmal in Position, während er auf eine Antwort wartet.
„Ich hab keine Angst vor dir,“ erklärte Shin leise und nieste erneut. Daduurch fiel ihm auf, dass er noch immer seine nasse Shorts trug und Strify auch noch vollkommen nass war. „Willst du dich nicht auch ausziehen?“ Fragend sah er ihn an.

Kiros~Rock~Lolita:
„Ja. Sie ist mir sehr wichtig. Ich hab sie geschenkt bekommen und hab sie jetzt schon eine ganze weile. Ich pass immer drauf auf das ihr nichts passiert“, erzählte er langsam wobei er sich langsam hinter Kiro niederließ.
„Also bitte sei vorsichtig ja Kiro“, schaut ihn an.
„Du hast recht. Ich zieh mich mal um“, meinte er leise wobei er an sein Schrank tappte. Schnell nahm er sich ein paar Sachen raus und zog sich dann erstmal bis auf die Unterhose aus.

Ayla:
„Natürlich!“ meinte Kiro sanft lächelnd. Er fand es schön, wie Yu mit seienr Gitarre umging, man mekrte richtig, wieviel ihm daran lag und erklärte auch das Herzblut, dass er in sein Spiel steckte.
Er beugte sich leicht über die Gitarre und versuchte, sich daran zu erinnern, was er am Vortag gelernt hatte.
Shin konnte gar nicht anders, als Strify anzustarren, als dieser fast nackt war. Als er es bemerkte, wurde er rot im Gesicht und wandte schnell den Blick ab. Auch er ging dann zu seinem schrank, um sich frische Klamotten rauszusuchen.
„Ich gehe duschen, kommst du mit?“ Er wusste selbst nicht so genau, weshalb er Strify das fragte.

Kiros~Rock~Lolita:
„Versuch dich zu erinnern Kiro. Es wird alles gut und wenn ich dir helfen soll dann sag es mir ja. ich zeig es dir gern noch einmal“, meinte Yu sanft wobei er sich leicht an Kiro drückte und die Gitarre sanft an ihn zog so dass er ihm im Notfall helfen konnte.
„Wenn du willst das ich mitkomme gern. Ich will dich nicht drängen“, meinte Stirfy leise wobei er sich noch ne Shorts nahm und die zu seinen Sachen legte.
Langsam sah er zu Shin und lächelte. „Nur wenn du willst Shin“, meinte er nochmal leise sprechend.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Kiros~Shining~Angel
Keikeisha
Keikeisha
avatar

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 3720
Alter : 29
Ort : Ich hoffe doch in Kiros Herz *g*
Anmeldedatum : 13.02.08

BeitragThema: Re: Highschool Liebe   Fr Dez 05, 2008 11:15 am

Ayla:
Kiro versuchte angestrengt, sich zumindest an den Anfang des Stückes zu erinnern, doch sein Kopf war wie leergefegt und Yus Nähe hinter ihm war dabei auch nicht gerade förderlich.
„Kannst du es mir bitte nochmal zeigen?“ fragte er dann und war reichlich frustriert, sich nicht mal den ersten Akkord für einen Tag gemerkt zu haben.

Shin grinste verlegen. „Sonst hätte ich ja nicht gefragt!“
Er griff sich Strifys Hand und zog ihn mit sich ins Bad. Rasch entledigte er sich seiner Shorts und drehte sich dann leicht zögerlich zu Strify um. Zunächst wollte er etwas sagen, entschied sich dann aber um und stieg hastig in die Duschkabine.

Kiros~Rock~Lolita:
„Na sicher kann ich das. Dafür bin ich doch da Kiro. Ich hab gesagt das ich dir helfe und das tu ich auch“, meinte der schwarzhaarige leise wobei er langsam die Finger an die Seiten legte und das Lied vom vortag spielte.
Sofort lief Strify knallrot an. „Ich.. ich geh... lieber wieder“, stotterte der Sänger und schon trat er zurück. „Ich liebe dich Shin. Ich kann dich nicht so sehen“, meinte er kurz schluchzend wobei er zurück zu seinem Bett schritt.

Ayla:
Kiro lehnte sich etwas zurück an den starken Körper hinter sich, damit Yu besser um ihn herum greifen konnte, um die Gitarre zu spielen. War zwar mehr als umständlich, aber ihm machte es nichts aus, dem Anderen so nahe zu sein. Aufmerksam beobachtete er die schönen langen Finger, die so wunderbar mit der Gitarre umgehen konnten. Ob sich diese Finger auf seiner Haut genauso gut anfühlen würden? Verwirrt schüttelte er den Kopf und konzentrierte sich wieder auf das Gitarrenspiel.
„Strify?“ fragte Shin nach, doch kurz darauf konnte er nur noch das Zuschlagen der Tür hören. Er blickte irritiert zur Badezimmertür und eine Welle der Traurigkeit überfloss ihn. Er stellte das Wasser an und ließ betrübt die Stirn gegen die weiß gekachelte Wand sinken.
Er hatte wohl ma wieder etwas falsch gemacht und das hing schon mit seiner bloßen Existenz zusammen.

Kiros~Rock~Lolita:
„Ich lass ihn allein. Ich tu ihm weh. Ich will das doch nicht“, meinte er zu sich in Gedanken wobei er langsam wieder ins bad schritt.
Langsam wich seine Shorts und schon stellte er sich zu Shin unter die Dusche wobei er sich nur sanft an ihn anlehnte.
„Es tut mir leid Shin. Du hast keine Schuld. Ich kann nur nichts dafür das ich dich über alles Liebe“, hauchte er sanft in das Ohr des Blonden.
„Hey. Alles oki mit dir Kiro. Sollen wir erstmal ein wenig Pause machen?“, fragte Yu besorgt wobei er Kiro lächelnd ansah. Sanft ließ er seine Hände über die brust des kleinen gleiten und zog seine Kopf sampft zu sich rum so das er ihn etwas in die Augen sehen konnte.

Ayla:
„Ich...“ begann Kiro und wurde etwas rot um die Nasenspitze. Schon wieder.
Leicht schüttelte er den Kopf. „Alles okay!“ beschwichtigte er, musste aber schlucken, als Yu ihm so tief in die Augen sah. Er war so fasziniert von diesen Augen, dass er wie erstarrt vor Yu saß und ihn wie ein hypnotisiertes Kaninchen anstarrte.
Sanft ließ Shin sich nach hinten gegen Strify sinken. Er schloss die Augen, denn plötzlich brannten sie und er musste leicht lächeln. Er war so unendlich froh, dass Strify zurückgekommen war. „Ist schon gut!“

_________________




24.04.08 Mainz
12.10.08 Luxemburg
26.12.08 Bochum
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://cinema-bizarre.forumn.org
Ayla
Tsukisoi
Tsukisoi
avatar

Anzahl der Beiträge : 1547
Anmeldedatum : 12.11.08

BeitragThema: Re: Highschool Liebe   Fr Dez 05, 2008 11:22 am

Kiros~Rock~Lolita:
Sanft näherte sich Yu den Lippen Kiros. „Du bist echt wunderschön“, hauchte er sanft wobei er ihn auch genauso sanft küsste und die Gitarre langsam an die Seite stellte.
„Ich will dir nicht wehtun Shin. Aber wenn du willst bleib ich für immer bei dir“, hauchte er sanft wobei er sanft über Shins Brust und Bauch fuhr.

Ayla:
„Ich bin nicht schön!“ erwiderte Kiro und musste sich zusammenreißen, nicht so zu starren. „Aber deine Augen sind toll!“ setzte er hastig hinzu und wandte den Blick ab. Er spürte, wie seine Wangen immer heißer wurden und er wusste nicht, weshalb dieser flüchtige Kuss ein solches Kribbeln auf seinen Lippen hinterlassen hatte.
„Du tust mir nicht weh!“ erklärte Shin bestimmt und kam nicht umhin zu bemerken, dass ihm Strifys Streicheleinheiten gefielen.
„Nur, wenn du mich ignorierst oder mit alleine lässt!“ ergänzte er dann wahrheitsgemäß, aber sehr leise.

Kiros~Rock~Lolita:
„Danke. Aber deine sind auch sehr schön. Außerdem bist du schön. Ich weiß das, denn ich denk nur noch an dich Kiro“, sprach er leise wobei er Kiro tief in die Augen sah und ihn fest an sich heran zog.
„Dann werde ich dich nicht mehr allein lassen. Ich bleib bei dir. Für immer“, hauchte er sanft in Shins Ohr wobei er ihn zu sich drehte. „Darf ich. Dich küssen?“, fragte er leise wobei er Shin leicht rot ansah.

Ayla:
„Wie meinst du das?“ hakte Kiro nach und legte beide Hände an Yus Brust ab. Er hatte das gefühl, nicht schnell genug mitdenken zu können.Eher im Gegenteil, er befand sich nicht für fähig, überhaupt noch denken zu können.
Shin sah Strify mit großen Augen von unten her an und auch seine Wangen überzog nun ein leichter Rotton. Er dachte kurz nach, nickte dann aber. „Okay.“
[ja, Shin is mit elf kleiner als Strify^^ der wächst erst noch^^]

Kiros~Rock~Lolita:
[ oki ^^ ]
„Ich. ähm. Also. Vergiss es“, meinte er leise wobei er sich von Kiro löste. Er konnte ihm nicht sagen wie er fühlte. Es würde wehtun wenn sie jemand zusammen sah und sie ständig als schwul beleidigen würde. Das würde er Kiro nicht antun wollen.
„Ok“, meinte er leise wobei er seine Lippen sanft auf die von Shin legte und sie etwas bewegte. Etwas zog er Shin an sich und doch näherte er sich ihm nicht zu sehr.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Kiros~Shining~Angel
Keikeisha
Keikeisha
avatar

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 3720
Alter : 29
Ort : Ich hoffe doch in Kiros Herz *g*
Anmeldedatum : 13.02.08

BeitragThema: Re: Highschool Liebe   Fr Dez 05, 2008 11:23 am

Ayla:
Kiro drückte Yu mit dem Rücken aufs Bett und setzte sich schnell auf dessen Hüften, wobei er seine Hände sanft auf Yus Bauch legte.
„Bitte bitte sags mir!“ Er setzte seinen besten Bettelblick auf, während er ausnahmnsweise einmal auf den Schwarzhaarigen herunter sah.
Shin wusste nicht genau, was er tun sollte. Das war verdammt nochmal sein erster Kuss! Vielleicht sollte er einfach das tun, was Strify tat, also begann auch er ganz langsam, seine Lippen ein klein wenig zu bewegen.

Kiros~Rock~Lolita:
„Man Kiro. Ich kann nicht. Ich tu dir weh und das will ich nicht. Das hast du nicht verdient“, meinte er schluchzend wobei er Kiro langsam von sich hob und ihn aufs Bett setzte wobei er kurz darauf neben ihn auf dem Bett saß.
Langsam drückte er den blonden gegen die Duschwand und ihn einfach nur weiter küsste. Sanft strich er mit seinen Händen über die Seiten des blonden und doch spürte er die Angst langsam in diesem.

Ayla:
Kiro presste leicht die Lippen zusammen und wandte den Blick ab. „Okay.“
Er stand auf und ging zu seinem eigenen Bett hinüber, legte sich darauf und starrte an die Decke.
Shin löste den Kuss und drückte Strify sanft von sich. „Bitte ... nicht, Strify!“
Er atemete schwer und versuchte, seine Gefühle unter Kontrolle zu bringen. Er hatte tatsächlich etwas Angst vor Strify, obwohl er das nicht wollte. Er wollte nicht so in die Enge getrieben werden.
Rasch wandte er sich ab und griff nachd er Seife.

Kiros~Rock~Lolita:
„Tut mir leid Kiro. Ich will nicht das man dir wegen mir weh tut“, meinte Yu wobei er langsam seine Gitarre nahm und ein durchaus trauriges Lied spielte und dabei genau darauf achtete sich nicht zuverspielen.
„Ok. Tut mir leid Shin. Ich geh dann. Sry“, meinte er leise wobei er sich ein Handtuch nahm und aus der Dusche trat. Er wusste doch das es zu schnell ging und doch wollte er nicht so weit gehen. Er wollte Shin doch einfach nur Küssen.

_________________




24.04.08 Mainz
12.10.08 Luxemburg
26.12.08 Bochum
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://cinema-bizarre.forumn.org
Ayla
Tsukisoi
Tsukisoi
avatar

Anzahl der Beiträge : 1547
Anmeldedatum : 12.11.08

BeitragThema: Re: Highschool Liebe   Fr Dez 05, 2008 11:57 am

Ayla:
Kiro nahm Yus Worte wahr, reagierte aber nicht darauf. Er bekam Yus gitarrenspiel nicht wirklich mit.
Nach einer Weile, in der er einfach nur die Decke angestarrt hatte, drehte er sich abrupt zu seinem Nachttisch, um nach einem Tagebuch und einem Stift zu kramen. Er musste jetzt einfach alles aufschreiben, was heute passiert war, seine Gedanken und Gefühle.
Fahrig seifte Shin sich weiter ein und duschte sich dann ab. Er entstieg der Kabine, trocknete sich ab, föhnte und zog sich schließlich wieder an.
Dann setzte er sich mit leerem Blick auf den Klodeckel. Er wusste, dass er Strify weh tat, aber er wusste nicht, wie er das vermeiden sollte.

Kiros~Rock~Lolita:
Langsam flossen die Tränen an Yus Wangen entlang und schon stellte er die Gitarre weg.
„Ich. ich geh ne weile raus“, meinte er leise wobei mein sein weinen bemerkte und schon verschwand er aus dem Zimmer wobei er nach draußen rannte.
Der blonde saß auf dem Bett und war derweil schon abgetrocknet und angezogen. „Ich werd Shin vergessen müssen. Es tut uns beiden weh“, meinte er zu sich in Gedanken wobei er kurz auf den Flur trat und Yu wegrennen sah.

Ayla:
Kiro nickte nur, hielt in seinem Schreiben aber nciht inne. Es musste jetzt alles raus, seine ganze Verwirrung und Irritation über Yu und ihre Küsse.
Und über das Geheimnis, das Yu vor ihm hatte. Ervertraute ihm wohl doch nciht so sehr, wie er es sich gewünscht hätte.
Nach einer Weile rappelte Shin sich hoch und kämmte sich nochmal durch die Haare. Warum er für Strify so hübsch sein wollte, wusste er selbst nicht so genau.
Allerdings war er etwas enttäuscht, als sein Freund nicht mehr da war, als er zurück ins Zimmer kam.

Kiros~Rock~Lolita:
Der schwarzhaarige rannte einfach nur ein paar Runden um den Block. Er musste sich abregiaren denn Kiro sagen, dass er ihn liebte. Es würde schief gehen ohne ende. Das wusste er schon jetzt.
Langsam schritt Strify wieder rein und sah zu Shin. „Tut mir leid. Ich wollte etwas raus aber Yu ist gerade weggerannt. er hat irgendein problem denke ich“, meinte er leise wobei er Shin ansah.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Kiros~Shining~Angel
Keikeisha
Keikeisha
avatar

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 3720
Alter : 29
Ort : Ich hoffe doch in Kiros Herz *g*
Anmeldedatum : 13.02.08

BeitragThema: Re: Highschool Liebe   Fr Dez 05, 2008 11:59 am

Ayla:
Shin sah zu Strify hoch. „Und wie willst du ihm helfen?“
Er trat einen kleinen Schritt auf den Älteren zu.
Kiro schrieb und schrieb und schrieb, kam aber zu keinem richtigen ergebnis. Nachdem er fertig war, klappte er das Buch zu, ohne es nochmal gelesen zu haben und verstaute es wieder.
Abermals lag er dann in seinem Bett und starrte grüberln an die Decke. Ihm gingen einfach zu viele Dinge durch den Kopf.

Kiros~Rock~Lolita:
„Ich weiß nicht. Aber ich hab schon seid einer weile das Gefühl das Yu Kiro liebt“, meinte er nur leise an Shin gewandt. „Er hat Angst es ihm zu sagen das kann ich mir denken. Sonst würde er nicht so handeln“, sprach er weiter wobei er sich labgsam setzte.
Yu kam derweil schmitzend wieder in dem Zimmer an. Sofort ließ er sich auf dem bett nieder und verschnaufte wobei er nicht zu Kiro sah.
Er liebte ihn wirklich und doch wollte er Kiro nicht wehtun und so behielt er es lieber für sich.

Ayla:
„Meinst du?“ hakte Shin überrascht nach. Aber wenn er so darüber nachdachte, konnte das durchaus sein.
Langsam setzte er sich neben Strify und sah ihn an. „Hattest du auch Angst, es mir zu sagen?“
Kiro hob den Kopf, als sein Mitbewohner zurückkam und beobachtete ihn, wie er zu seinem Bett ging und sich dort ausruhte. Dennoch sagte er kein Wort.
Stattdessen versuchte er noch immer, herauszufinden, was dieses Gefühlschaos in ihm zu bedeuten hatte.

Kiros~Rock~Lolita:
„Ja hatte ich. Ich hatte große Angst dich für immer zu verlieren. Du bist mein bester Freund. Ich hatte wirklich Angst dir zu sagen das ich dich liebe“, meinte der Blonde wobei er sich langsam zu ihm umdrehte und ihn dann stumm ansah.
Der Schwarzhaarige derweil, ließ sich auf dem Bett nieder. Sofort lag er und doch sagte er nichts. Er wusste das er Kiro liebte doch wollte er ihn nicht verlieren und erst recht nicht verletzten, denn er selbst wusste wie schlimm man behandelt werden würde wenn alle wussten das er nicht ganz so normal war wie er versuchte zu sein.

Ayla:
„Du brauchst keine Angst zu haben.“ Langsam griff Shin nach Strifys Hand und lächelte ihn leicht an. Sanft strich er mit dem Daumen über den Handrücken. Er wusste nicht genau, weshalb er das tat, aber er wusste, dass es richtig war.
Eine Weile sah Kiro den Schwarzhaarigen an. Wenn er ihm nicht sagen wollte, was los war, konnte er ihm auch nicht helfen. Und er selbst wusste mittlerweile nicht mehr, was er Yu gegenüber überhaupt fühlte. da war so viel mehr, als bloße Freundschaft.
Doch lange würde er diese Atmosphäre zwischen ihnen nicht mehr aushalten, das spürte er.

Kiros~Rock~Lolita:
„Shin. Du bist so lieb. Ich weiß warum ich mich gerade in dich verliebt habe. Du bist der beste Freund denn ich je hatte. Ich konnte einfach nicht anders als dich zu lieben“, hauchte er sanft wobei er die leichte streicheleinheiten genoss.
„Ich halt das nicht mehr aus. Ich muss es ihm sagen. Doch tu ich ihm weh. Das will ich nicht. Ich will Kiro nicht verlieren. Nicht ihn“, meinte er zu sich in Gedanken wobei er sich aufsetzte. „Kiro. Ich. Ich muss dir was sagen“, sprach er leise wobei er ihn langsam ansah.

_________________




24.04.08 Mainz
12.10.08 Luxemburg
26.12.08 Bochum
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://cinema-bizarre.forumn.org
Ayla
Tsukisoi
Tsukisoi
avatar

Anzahl der Beiträge : 1547
Anmeldedatum : 12.11.08

BeitragThema: Re: Highschool Liebe   Fr Dez 05, 2008 12:04 pm

Ayla:
Shin lächelte leicht. „Danke. Du bist auch mein bester Freund!“ erwiderte er glücklich und zog Strifys Hand auf seinen Schoß, auf dem er sie weitehin leicht streichelte.
„Vielleicht...“ begann er, doch war er sich nciht so sicher, ob er seinen Gedanken wirklich zu Ende aussprechen sollte.
Kiro setzte sich ebenfalls auf. Er war gespannt auf das, was Yu ihm sagen wollte.
Vielleicht war das eine Antwort auf seine Fragen. Vielleicht würde er un auch herausfinden, was mit ihm selbst los war.

Kiros~Rock~Lolita:
„Man Yu. Sag ihm das du ihn liebst“, sprach er zu sich in Gedanken wobei er Kiro ansah.
„Kiro. Ich. Man ich Liebe dich“, rief er aus wobei er zu Boden sah und sich nicht mehr traute den blonden überhaupt nur ein einziges mal anzusehen.
„Du musst nicht Shin. Ich mein wenn du mich nicht liebst dann ist es nichz so schlimm. Ich will dich auch nicht zwingen mich zu Lieben“, meinte er leise wobei er Shin bei seinem tun zusah.

Ayla:
Verlegen sah Shin auf die drei Hände in seinem Schoss herunter, wobei er nicht umhin kam, festzustellen, dass er Strifys Hand nun nicht mehr liebevoll streichelte, sondern dass er dazu übergegangen war, sie nervös zu kneten, was ihn dazu veranlasste, seine Hände zurückzuziehen, Strifys Hand aber in seinem Schoß liegen zu lassen. Wieso musste Strify auch instinktiv spüren, was er gerade dachte?
Er presste die Lippen fest aufeinander und atmete tief durch. Dann sah er Strify an. „Du zwingst mich zu nichts. Aber vielleicht kann ich mich ja trotzdem in dich verlieben.“ Unsicher wandte er den Blick wieder ab.
Kiros Gesicht hellte sich auf. Das war es also! Mit einem Schlag wusste er auch, was er selbst für den anderen fühlte.
Langsam stand er auf, ging zu Yu hinüber und setzte sich neben ihn. Dann kuschelte er sich an ihn und gab ihm einen Kuss auf die Wange.

Kiros~Rock~Lolita:
„Das wäre schön Shin. Aber wenn es nicht so ist dann wäre ich dir nicht böse. Ich mein. Ich kann dich. Also die Liebe zu dir auch vergessen und dann bleiben wie einfach nur Freunde“, meinte er leise wobei er sich langsam hinter Shin setzte und ihn etwas an sich zog.
„Kiro. Ich brauch dich. So sehr wie nie jemanden zuvor“, hauchte er sanft wobei er den blonden auf seinen Shoß zog und ihn sanft küsste. Seine Hände legte er dabei sanft in dessen Nacken und strich über diesen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Kiros~Shining~Angel
Keikeisha
Keikeisha
avatar

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 3720
Alter : 29
Ort : Ich hoffe doch in Kiros Herz *g*
Anmeldedatum : 13.02.08

BeitragThema: Re: Highschool Liebe   Fr Dez 05, 2008 12:09 pm

Ayla:
Shin lehnte sich zurück in Strifys Umarmung. Er fühlte sich wohl und geborgen. Er drehte sich leicht, so dass seine Nasenspitze über Strifys Hals streifte. „Ich will nicht, dass du mich vergisst. Aber ich will dir auch nicht weh tun.“

Kiro schnurrte leise bei Yus Streicheleinheiten und erwiderte den Kuss sanft.
Kurz löste er sich und sah Yu liebevoll in die Augen. Dann beugte er sich nach vorne, so dass sein Mund direkt neben Yus Ohr war.
„Ich liebe dich auch!“ hauchte er hinein. Nun da er es ausgesprochen hatte, war er sich noch sicherer, dass es genau das war, was er fühlte.

Kiros~Rock~Lolita:
„Shin. Du tust mir nicht weh. Ich will nur dir nicht wehtun. Das hast du einfach nicht verdient“, meinte Strify leise ins Ohr des blonden hauchend wobei er sanft über Shins Brust strich.
Yu lächelte sanft und sah Kiro auch lächelnd an.
„Ich bin froh das zu hören. Ich hatte Angst das ich dir wehtue. Das wollte ich nämlich nicht. Ich brauch doch meinen kleinen süßen“, meinte er leise wobei er mit Kiro langsam ins Bett sank und ihn wieder sanft küsste.

Ayla:
Eine Weile barg Shin einfach nur sein Gesicht an Strify Halsbeuge und genoß die Streicheleinheiten.
„Weißt du, Strify, der Kuss vorhin in der Dusche ... er war eigentlich ganz schön.“ Er spürte, wie seine Wangen heiß wurden und schloss verlegen die Augen.
Dennoch hing ein großes 'aber' in der Luft.
Kiro lag nun auf Yu und kuschelte sich an ihn. Er erwiderte die Küsse allesamt sehr liebevoll.
„Ich brauche dich auch, allein schon wegen der vielen Gänge hier im Wohnheim!“ Er kicherte leise. Er war einfach nur glücklich, hier so mit Yu zu liegen, mit ihm zu kuscheln und sich zu küssen.

Kiros~Rock~Lolita:
„Er war schön. Aber ich denke das es der letzte war. Ich will dich nicht zwingen mich zu Küssen. Ich will das es passiert wenn du dir sicher bist das du mich liebst“, meinte der Sänger leise wobei er dennoch weiter über Shins Brust strich.
Er liebte den blonden sehr doch näherte sich ihm nicht näher als es nötig war.
„Ach. Darum. püh. Demnächst lass ich dich hier allein rumlaufen“, meinte Yu grinsend wobei er Kiro frech in die Seite piekste. „Nein Scherz. Ich lass doch mein Schatz nicht herum irren“, hauchte er wobei er Kiro wieder wild küsste.

_________________




24.04.08 Mainz
12.10.08 Luxemburg
26.12.08 Bochum
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://cinema-bizarre.forumn.org
Ayla
Tsukisoi
Tsukisoi
avatar

Anzahl der Beiträge : 1547
Anmeldedatum : 12.11.08

BeitragThema: Re: Highschool Liebe   Mo Dez 08, 2008 10:39 am

Ayla:
„Das ist es nicht.“ Shin versuchte, sich in der Umarmung umzudrehen, wobei er nicht umhin kam, sich auf Strify Schoß zu setzten. „Ich meine, ich will dich küssen, aber mehr erstmal nicht.“ Er sah ihm in die Augen und hoffte, auf sowas wie Verständnis zu stoßen.

Kiro kicherte und strich Yu über die Brust. „Wenn du mich umherirren lassen würdest, wärst du mich wahrscheinlich erstmal ein paar Tage los!“

Kiros~Rock~Lolita:
Sanft zog Strify ihn näher an sich. „Ein Kuss. Das geht klar. Ich mein. So lange bis du dir sicher bist“, meinte Strify leise wobei er Shin ansah und ihm einen sanften Kuss gab.

„nein. das lass ich net zu. Ich brauch meinen kleinen. Und das jeden tag“, hauche er wobei er Kiro wieder sanft küsste und ihn an sich zog.

Ayla:
Shin lehnte sich leicht in den Kuss. Dann löste er sich und blickte Strify lächelnd an. „Nicht nur einer!“ Diesmal war er es, der ihre Lippen wieder aufeinander treffen ließ. Ein klein wenig kuschelte er sich dabei an den Älteren.

Kiro legte seinen Kopf auf Yus Brust ab. „Jeden Tag,“ wiederholte er leise und seufzte glücklich. Er könnte noch den Rest des Tages einfach nur so daliegen und Yus Nähe genießen.

Kiros~Rock~Lolita:
„Ich wünsche mir so sehr das er mich Lieben kann. Irgendwann. Ich brauche ihn so sehr“, meinte er zu sich in Gedanken wobei er den Kuss sanft erwiderte und Shin etwas mehr an sich heran zog.

„Jeden Tag. Für immer und ewig und das nur mit dir allein“, hauchte er wobei er ihn näher an sich zog und ihn wieder küsste. Seine Hände fuhren dabei sanft über Kiros Rücken.

Ayla:
Sanft erwiderte Shin den Kuss und stellte fest, dass Strifys Lippen sehr süß waren, was bei dem Schokoladenkonsum aber auch überhaupt nicht verwunderlich war.
Vielleicht würde er ihn sogar irgendwann lieben können, wenn er nicht schon, ohne es zu merken, auf dem Weg dorthin war.

Kiro genoss Yus Streicheleinheiten. Zumindest so lange, bis sich sein Bauch lautstark bemerkbar machte. Verlegen löste er sich von Yu und sah kurz auf die Uhr. „Wenn wir noch Mittagessen abbekommen wollen, sollten wir so langsam....“ Dennoch machte er jetzt erstmal keine Anstalten, sich zu erheben.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Kiros~Shining~Angel
Keikeisha
Keikeisha
avatar

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 3720
Alter : 29
Ort : Ich hoffe doch in Kiros Herz *g*
Anmeldedatum : 13.02.08

BeitragThema: Re: Highschool Liebe   Mo Dez 08, 2008 10:48 am

Kiros~Rock~Lolita:
Weiter küsste der Sänger den blonden sanft und dennoch langsam wilder werdend und doch löste er sich nur ganz langsam.
„wollen wir noch was essen gehen.
Yu und Kiro essen sicherlich auch was“, meinte er lächelnd wobei er sich nur ungern von Shin löste.
„Also ich hab auch etwas Hunger. Wenn du von mir runter gehst süßer dann bring ich dich in den Speisesaal und dann essen wir erst mal was“, meinte Yu lächelnd wobei er Kiro auch so ansah und langsam sein grinsen auflegte.

Ayla:
Shin war etwas verwirrt von Strify Wildheit und war daher doch ganz froh, als Strify sich löste. Er musste sich wohl erst daran gewöhnen, obwohl er zugeben musste, dass er auch diesen Wilden durchaus nicht abgeneigt war.
Erst jetzt bemerkte Shin, wie hungrig er war. Er lächelte sanft. „Ja, wäre wohl besser.“ Sogleich stand er von Strifys Schoß auf.
„Grins nicht so!“ schmollte Kiro. Was konnte er denn dafür, dass es ihm auf Yu so gut gefiel? Rasch stand er auf, um Yu seine Hand hinzuhalten, um ihm aufzuhelfen.

Kiros~Rock~Lolita:
Auch der blonde erhob sich langsam und schon trat er an Shin heran. Sanft strich er über dessen Wange und schon lächelte er ihn an.
„Du bist wunderschön mein Süßer“, hauchte Stirfy zwart wobei er seine Hand nahm und langsam mit ihm loszog.
„Ich liebe dich nun mal Kiro. Darf ich da nicht mal vor Glück grinsen“, fragte Yu leise wobei er dennoch langsam aufstand und Kiros Hand mit seiner faltete.

Ayla:
Auch Kiro grinste nun breit. „Natürlich darfst du!“
Er zog Yu mit sich aus ihrem Zimmer und dann in die Richtung, von der er glaubte, dass der Speisesaal dort ist.
„Sag nicht Sachen, die nicht stimmen!“ meinte Shin, um seine Verlegenheit zu überspielen und drehte den Kopf weg, damit Strify nicht die neuerliche Röte auf seinen Wangen sehen konnte.

Kiros~Rock~Lolita:
„Warum denn. ich mein es so wie ich es sage Shin. Du bist für mich einfach der schönste“, hauchte er sanft wobei er den Kopf des Blonden sanft zu sich drehte und ihn so sanft esnur ging küsste.
Yu folgte dem Blonden und doch stoppte er bald. „Da lang süßer“, meinte er grinsend wobei er Kiro nun mit in die richtige Richtung zog. „Ich bring dir das noch bei“, meinte er lachen wobei er Kiro ansah.

Ayla:
Kiro seufzte theatralisch.
„Na wenigstens wirst du ein guter Lehrer sein,“ meinte er schließlich, wobei sie schon den Speisesaal betraten.
Etwas unsicher erwiderte Shin den Kuss. Er war noch so unerfahren, dass er einfach unsicher war.
Sachte löste er den Kuss und griff nach Strifys Hand, sah ihn aber nicht an. „Wir sollten so langsam!“

Kiros~Rock~Lolita:
„Ich will dir nur helfen Kiro. Und dich lieben. Mehr möchte ich nicht tun“, hauchte er ihm sanft ins Ohr wobei er ihn mit zu einem freien vierertisch zog.
„Du hast recht Shin. Tut mir leid“, meinte Strify leise wobei er Shin mit sich zum Speisesaal zog und sich wenig später zu Yu und Kiro setze.
„Hey Jungs“, kam es lächelnd von ihm wobei er die beiden ansah.

Ayla:
„Du brauchst dich nicht zu entschuldigen,“ murmelte Shin leise.
Dann grinste er die beiden anderen an. „Hey!“
„Darfst du ja!“ lächelte Kiro und drückte kurz und unauffällig Yus Hand.
Dann blickte er zu den anderen beiden auf. „Na, auch schon da?“ grinste er frech.

Kiros~Rock~Lolita:
„ok“, meinte er murmelnd wobei er die anderen ansah. Schnell stand er wieder auf und holte sich was zu essen wobei er Shin einfach mit sich zog.
„Du bist der beste“, hauchte Yu seinem kleinen ins Ohr wobei er mit ihm aufstand und ihn langsam mit zu den anderen zog um sich ebenfalls anzustellen.

Ayla:
Shin betrachtete sich neugierig das ganze Essen, dass dort bereit stand. Was sollte er sich bloß nehmen? Wenn die Auswahl nicht so groß wäre, würde es ihm vermutlich leichter fallen, sich zu entscheiden. Schließlich nahm er sich die Spaghetti.
Kiro wippte ungeduldig auf den Füßen auf und ab und stellte sich auf die Zehen, um über Strifys Schulter vor ihm drüber blicken zu können, doch da hatte er nur wenig Chancen. Als er endlich an der Reihe war, nahm er sich eine große Portion seiner heißgliebten Lasagne und folgte den anderen dann zu ihrem Platz zurück.

_________________




24.04.08 Mainz
12.10.08 Luxemburg
26.12.08 Bochum
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://cinema-bizarre.forumn.org
Ayla
Tsukisoi
Tsukisoi
avatar

Anzahl der Beiträge : 1547
Anmeldedatum : 12.11.08

BeitragThema: Re: Highschool Liebe   Mo Dez 08, 2008 10:59 am

Kiros~Rock~Lolita:
Auch der blonde nahm sich von den Spaghetti und etwas von der Schokoladenspeiße. Er liebte Schokolade sehr und doch hatte er auch seine zweite Liebe schon längst gefunden. Schnell schritt er Shin nach und ließ sich auf seinem Platz nieder.

Yu nahm sich derweil was Handfestes. Schnell schritt er mit seinem Teller zu den anderen. Dieser mit Kartoffeln, Soße und einem Steak besetzt nahm er neben Kiro platz um alle anderen grinsend anzusehen.

Ayla:
Shins Blick fiel auf Strifys Teller. „Nachmacher!“ lachte er, aber das hätte er sich denken können, vor allem die Schokolade, wusste er doch, wie gerne der Ältere diese Süßspeise aß.

Auch Kiro beäugte den Teller seines Sitznachbarn kritisch. „Irgendwie war mir das klar!“ grinste er dann. Doch für ihn ging nunmal nichts über eine große Portion Lasagne.

Kiros~Rock~Lolita:
( jaja kiro und lasagne ^^ )
„na und. ich hab ja noch mein Schoki im Gegensatz zu dir“, meinte Strify grinsend wobei er seine Spaghetti ass und nur selten zu seinem Liebsten neben sich sah.

„Ja klar. Und du mit Lasagne. Isst die wohl sehr gern wie?“, meinte Yu kichernd wobei er Kiro ansah. Lächelnd sah er dann wieder auf seinen Teller wobei er wie Strify zu essen began.

Ayla:
Auch Kiro begann zu essen. „Ja, ist halt mein Leibgericht. Jetzt sag nix gegen Lasange!“ nuschelte er zwischen mehreren Bissen und sah den Schwarzhaarigen herausfordernd an. Mit seinem Bruder stritt er sich auch immer, mittlerweile konnte er daher sämtliche Argumente widerlegen.

Shin lächelte. „Ja, du bist ein richtiger Schokobär!“
Auch er begann nun, seine Spaghetti mit der Gabel auf dem Teller einzudrehen und nach und nach zu verschlingen.

Kiros~Rock~Lolita:
„Ich sag ja schon nichts gegen deine Lasagne. Jeder soll das essen was ihm schmeckt“, meinte Yu grinsend wobei er Kiro einen kurzen verliebten Blick zu warf, dann aber doch wieder zu essen began.

„Ja. Ich liebe nun mal mein Schoki“, meinte Strify grinsend wobei er Shin ansag. „Aber es gibt was das Liebe ich noch viel mehr“, meinte er zu sich ihn Gedanken wobei er an Strify dachte.

Ayla:
Kiro grinste, seufzte dann aber. „Erzähl das mal meinem Bruder! Der zieht mich damit immer gern auf!“ schmollte er leicht, aß aber weiter.

„Und Oreo-Kekse!“ lachte Shin. „Obwohl, das ist ja fast dasselbe!“
Er schlürfte seine Nudeln weiter, deren Soße sein ganzes Kinn einfärbte.

Kiros~Rock~Lolita:
„Ich würd dich doch nie mit deiner Lasagne aufziehen. Nicht das du mich noch totkitzelst“, meinte Yu grinsend wobei er Kiro dennoch essend ansah.

„Ja und du Liebst Nudeln so sehr das du sie überall brauchst“, meinte Strify grinsend wobei er sich eine Serviette nahm und den roten Bart von Shin mal entfernte.

Ayla:
„Kitzeln ist seine gute Idee!“ Kiro strich Yu sanft über die Seite.
„Naja, wenn wir meinen Bruder nächstens in den Ferien sehen, hab ich wenigstens meinen Beschützer dabei!“ Er warf Yu einen liebevollen Blick zu.

Shin kicherte leise und ließ sich widerstandslos von Strify säubern.
Dann zwickte er ihn liebevoll in die Seite. „Schade, dass es keine Schokospaghetti gibt!“
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Kiros~Shining~Angel
Keikeisha
Keikeisha
avatar

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 3720
Alter : 29
Ort : Ich hoffe doch in Kiros Herz *g*
Anmeldedatum : 13.02.08

BeitragThema: Re: Highschool Liebe   Mo Dez 08, 2008 11:02 am

Kiros~Rock~Lolita:
„Ich bin nicht kitzlig kleiner. zumindest nicht da“, meinte er grinsend wobei er ihm sanft über die Seite fuhr.
„Ich werd dich beschützen kleiner. Keiner ärgert unseren Bassisten hier“, meinte Yu lächelnd.

„Lieber nicht Shin. Nicht das ich dich zu Boden knutsche nur weil du mein Schoki an dir hast“, meinte Strify grinsend wobei er fertig mit Shins säuberung war.

Ayla:
Kiro zuckte mit den Schultern, grinste dann aber. „Die kitzligen Stellen werd ich schon noch finden!“
Er strich ihm kurz über den Arm. „Du bist sicher ein toller Beschützer!“
Shin lächelte. „Vielleicht sollte ich mich absichtlich mit Schoko einsauen!“ Ein leichter Rotschimmer legte sich auf seine Wangen.

Kiros~Rock~Lolita:
„Irgendwannn wirst du die finden mein kleiner“, hauchte Yu sanft wobei er Kiro verliebt ansah.
„Ich will auch der beste Beschützer für dich sein“, hauchte er wobei er wieder ass.
„Ohjaaa. dann kann ich dich abschlecken und jo und so wieter“, meinte Strify grinsend wobei er leicht rot anlief.

Ayla:
„Ich hoffe doch, dass ich genügend Gelegenheit dazu finde!“ grinste Kiro frech. Und dann würde er dieses Wissen schamlos ausnutzen. Bei ihm freilich musste man nicht lange suchen, wenn man ihn kitzeln wollte.
„Können wir ja später irgendwann ausprobieren!“ nuschelte Shin knallrot und stopfte sich hastig die letzten Spaghetti in den Mund.

Kiros~Rock~Lolita:
„Ach. ich denk schon. Irgendwann wird mein kleiner das rausfinden. Aber geb acht. Ich kitzel dich dann nur noch döller“, meinte Yu grinsend wobei er an Kiros Seiten entlang strich. Schnell verschlang er sein essen wobei er nur ab und zu, zu Kiro sah.
„Aujahhh. Ich freu mich schon drauf“, meinte Strify grinsend wobei er sein essen auch schnell verschlang.

Ayla:
„Oh Mann, wie fies!“ Kiro zog direkt einen Schmollmund, obwohl Yu ja noch gar nix getan hatte und damit unschuldig war.
Rasch steckte er sich den letzten Bissen seiner Lasagne in den Mund.
Shin traute sich nun nicht mehr, Strify anzusehen.
Stattdessen stand er nun auf, um sein Tablett weg zu bringen.

Kiros~Rock~Lolita:
Sofort schritt Strify ihm hinter und brachte wie auch Shin sein Tablett weg.
Lächelnd sah er ihm nach und doch wollte er den anderen recht bald wieder ganz für sich allein haben.
„Ich bin nicht fies mein süßer. Garnicht“, meinte Yu grinsend wobei er Strify und Shisn abwesenheit nutzte und Kiro einen Kuss auf den Schmollmund gab. „Du siehst aber süß aus wenn du schmollst“, meinte Yu kichernd wobei er ebenfalls aufstand um sein Tablett wegzubringen.

_________________




24.04.08 Mainz
12.10.08 Luxemburg
26.12.08 Bochum
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://cinema-bizarre.forumn.org
Ayla
Tsukisoi
Tsukisoi
avatar

Anzahl der Beiträge : 1547
Anmeldedatum : 12.11.08

BeitragThema: Re: Highschool Liebe   Mo Dez 08, 2008 11:03 am

Auch Kiro stapelte sein Geschirr wieder auf das Tablett und stand dann auf, um sein Tablett zum Abräumwagen zu bringen. Danach wartete er, bis Yu auch fertig war.
„Was machen wir jetzt?“ fragte er in die Runde.
Auch Shin blickte fragend zu Strify hinüber. Sie hatten schließlich noch einen halben Tag zur Verfügung, bevor morgen der Schulalltag beginnen würde.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Kiros~Shining~Angel
Keikeisha
Keikeisha
avatar

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 3720
Alter : 29
Ort : Ich hoffe doch in Kiros Herz *g*
Anmeldedatum : 13.02.08

BeitragThema: Re: Highschool Liebe   Mo Dez 08, 2008 11:09 am

Langsam brachte nun auch der schwarzhaarige, zusammen mit Kiro das geschirr weg und schnell wieder zu den anderen zurück.
"Wir könnten schonmal proben. Vielleicht hilft das Kiro mehr", meinte Yu leise wobei er alle ansah.
"Das wäre eine Idee. Wenn Kiro will gern", meinte Strify wobei er Yu, dann Kiro und zum schluss seinen Liebsten Shin ansah und ihm ein verliebtes lächeln schenkte.

_________________




24.04.08 Mainz
12.10.08 Luxemburg
26.12.08 Bochum
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://cinema-bizarre.forumn.org
Ayla
Tsukisoi
Tsukisoi
avatar

Anzahl der Beiträge : 1547
Anmeldedatum : 12.11.08

BeitragThema: Re: Highschool Liebe   Mo Dez 08, 2008 11:13 am

"Proben? Naja, wir könnten es versuchen," meinte Kiro unsicher.
"Oh ja, meine geliebten Drums!" rief Shin aus und flitzte auch schon los, um sich im Gemeinschaftsraum sofort mit glänzenden Augen und in jeder Hand einen Drumstick hinter eben jene zu setzen und schonmal drauf einzuschlagen, bis die anderen auch endlich eindrudeln würden.

(Schau mal bitte in deine PNs, Süße!^^)
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Kiros~Shining~Angel
Keikeisha
Keikeisha
avatar

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 3720
Alter : 29
Ort : Ich hoffe doch in Kiros Herz *g*
Anmeldedatum : 13.02.08

BeitragThema: Re: Highschool Liebe   Mo Dez 08, 2008 11:20 am

( wieso. was gibt es denn da? hab deine mail do beantwortet )

"Und Shin legt auch schon gleich los", meinte Strify grinsend wobei er ihm hinterher ging und sich an sein Mirko stellte.
Langsam nahm Yu Kiro an die Hand und schritt den anderen nach wobei er Kiro ans Bass stellte und selber an die E-Gitarre schritt und sie sich umschnallte.

_________________




24.04.08 Mainz
12.10.08 Luxemburg
26.12.08 Bochum
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://cinema-bizarre.forumn.org
Ayla
Tsukisoi
Tsukisoi
avatar

Anzahl der Beiträge : 1547
Anmeldedatum : 12.11.08

BeitragThema: Re: Highschool Liebe   Mo Dez 08, 2008 11:32 am

"Natürlich!" grinste Shin. "Irgendwann hab ich meine eigene Pearl!" Er lächelte selig und trommelte wie wild auf seinem Instrument rum.

Kiro derweil stand eher sehr verloren an seinem Bass. Ihm fielen sofort ein entscheidender Unterschied zu Yus Gitarre auf: die untersschiedliche Saitenanzahl.
Dennoch begann er vorsichtig, dem Instrument ein paar Töne zu entlocken.


(die über MA? Hab keine Antwort erhalten oO)
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Kiros~Shining~Angel
Keikeisha
Keikeisha
avatar

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 3720
Alter : 29
Ort : Ich hoffe doch in Kiros Herz *g*
Anmeldedatum : 13.02.08

BeitragThema: Re: Highschool Liebe   Mo Dez 08, 2008 11:41 am

( sry. hab es gerade geändert. hoffe des stimmt so ^^)


"Das wirst du denk ich bald haben Shin", meinte Strify lächelnd wobei er an sein Mikro ging und ein paar Töne rausbrachte die zur Melodie passte die die jungs spielten.

"Ganz ruhig Kiro. Das wird. Du übst erst. Das wird in der Woche noch sehr viel besser wenn wir üben", meinte Yu lächelnd wobei er auf der Gitarre zu spielen began und ihr laute Töne entlockte.

_________________




24.04.08 Mainz
12.10.08 Luxemburg
26.12.08 Bochum
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://cinema-bizarre.forumn.org
Ayla
Tsukisoi
Tsukisoi
avatar

Anzahl der Beiträge : 1547
Anmeldedatum : 12.11.08

BeitragThema: Re: Highschool Liebe   Mo Dez 08, 2008 11:47 am

"Ja, erstmal Geld haben. Dann Platz. Und wenn, dann sowieso nur zu Hause. Hier in unserem Mini-Zimmer ... außerdem stehen hier ja mehrere.... mal sehen," erklärte Shin und verlangsamte sein Tempo, so dass es kein Drum-Solo mehr war, sondern ein sangbarer Rhythmus.

"Ich denke, ich werd einen der Musiklehrer um Unterricht bitten," murmelte Kiro. Dennoch konzentrierte er sich nun ganz auf die Klänge, die der Bass von sich gab, was gar nicht so einfach war, bei dem Krach, den die anderen gerade von sich gaben.

(was genau hast du in MA geändert? bei mir wirds so angezeigt, wie vorher oO)
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Highschool Liebe   

Nach oben Nach unten
 
Highschool Liebe
Nach oben 
Seite 2 von 11Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, ... 9, 10, 11  Weiter

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Cinema Bizarre :: Fan Stuff :: RPG Forum :: RPG 2-
Gehe zu: